Kopfzeile

Inhalt

25. January 2021
Am 5. Februar 1971 brannte der Luzerner Bahnhof fast ganz nieder. Zum 50. Jahrestag des Brandes zeigt das Stadtarchiv eindrückliche Bilder davon.

Am 5. Februar 1971 zerstörte ein Grossbrand den zweiten, 1896 eingeweihten Luzerner Bahnhof. Man verzichtete auf den Wiederaufbau und begann stattdessen mit einer umfassenden Neuplanung des gesamten Bahnhofgebiets. Der Betrieb des Bahnhofs wurde mit einem ausgebauten Provisorium aufrechterhalten. 1991 konnte der neue Luzerner Bahnhof offiziell eingeweiht werden.

Zur Entwicklung des Bahnhofgebiets und zur Brandkatastrophe von 1971 lagern in den Magazinen des Stadtarchivs umfangreiche Bildbestände. Das Stadtarchiv zeigt zum 50. Jahrestag des Brandes 50 Bilder. Interessierte finden hier die Bildergalerie.

Infos zum Stadtarchiv finden sich unter www.stadtarchiv.stadtluzern.ch.

Zugehörige Objekte

Name
Bahnhofbrand Luzern Bildergalerie Medienmitteilung 25.01.2021 Download 0 Bahnhofbrand Luzern Bildergalerie Medienmitteilung 25.01.2021