Kopfzeile

Inhalt

Der Stadtrat hat dem Planerteam Blättler Dafflon Architekten AG, Zürich und Balliana
Schubert Landschaftsarchitekten AG, Zürich den Zuschlag für die Gesamtsanierung und
Erweiterung der Schulanlage Moosmatt erteilt. Ihr Projekt «Les Parties et le Tout» wurde von der Jury des Projektwettbewerbs einstimmig zur Weiterbearbeitung empfohlen.

Aufgrund der grossen Wohnbautätigkeit im Einzugsgebiet der Schulanlage Moosmatt wird in den nächsten Jahren mit einem beträchtlichen Anstieg der Schülerzahlen gerechnet. Der Stadtrat reagiert auf diese Entwicklung mit der Gesamtsanierung und Erweiterung der Schulanlage Moosmatt.

Die Jury hat einstimmig das Projekt «Les Parties et le Tout» von Blättler Dafflon Architekten AG, Zürich und Balliana Schubert Landschaftsarchitekten AG, Zürich zum Sieger gekürt. Weitere fünf Projekte wurden rangiert und erhalten ein Preisgeld. Die Jury bestand aus Expertinnen und Experten der Bereiche Architektur und Landschaftsarchitektur, aus Vertretern des Quartiers und der Volksschule sowie aus Fachpersonen der Stadtverwaltung. Das Projekt «Les Parties et le Tout» überzeugt den Stadtrat. Es setzt die Ziele des Stadtrates am besten um. Die Projektverfasser haben sich intensiv mit der bestehenden Schulanlage sowie mit den Bedürfnissen der Lernenden, Lehrenden und dem Quartier auseinandergesetzt. Das Projekt überzeugt sowohl in städtebaulicher, als auch in architektonischer Hinsicht.

Der Stadtrat folgt der Empfehlung des Preisgerichtes und hat die Erstplatzierten des Projektwettbewerbs mit der Weiterbearbeitung beauftragt.

Das Preisgericht hat folgende Rangierung festgelegt: 

Rang 1
Nr. 9 «Les Parties et le Tout»
Blättler Dafflon Architekten AG, Zürich
Balliana Schubert Landschaftsarchitekten AG, Zürich

Rang 2
Nr. 10 «LOKI»
GZP Architekten AG, Luzern
Christoph Wey Landschaftsarchitekten GmbH, Luzern

Rang 3
Nr. 15 «QUARTETT»
Masswerk Architekten AG, Luzern
Raymond Vogel Landschaften AG, Zürich

Rang 4
Nr. 16 «BaumSchule»
Huber Waser Mühlebach, Architekten ETH SIA BSA, Luzern
LAND SCHAFFT GmbH, Sursee

Rang 5
Nr. 7 «UNA CASA TRA GLI ALBERI»
Marques Architekten AG, Luzern
manoa Landschaftsarchitekten GmbH, Meilen

Rang 6
Nr. 2 «willow»
blgp architekten ag, Luzern
koepflipartner GmbH Landschaftsarchitekten BSLA

Der Stadtrat ist beeindruckt von der Vielfalt der eingereichten Projektbeiträge und dankt allen Teilnehmenden für ihr Engagement.

Sämtliche gültigen Projekteinreichungen sowie der Bericht des Preisgerichtes können hier unten auf dieser Webseite eingesehen werden. 

Aktuelles

DatumName

Rangierte Projekte (Projektwettbewerb Schulanlage Moosmatt)

Anhand der Beurteilungskriterien hat das Preisgericht einstimmig das Siegerprojekt sowie die folgende Rangierung festgelegt: «Les Parties et le Tout» «LOKI» «QUARTETT» «BaumSchule» «UNA…

Anhand der Beurteilungskriterien hat das Preisgericht einstimmig das Siegerprojekt sowie die folgende Rangierung festgelegt:

  1. «Les Parties et le Tout»
  2. «LOKI»
  3. «QUARTETT»
  4. «BaumSchule»
  5. «UNA CASA TRA GLI ALBERI» 
  6. «willow»

Die Projekteinreichungen können hier eingesehen werden (siehe Dokumente).

Weitere Einreichungen (Projektwettbewerb Schulanlage Moosmatt)

Insgesamt wurden 27 gültige Projekte eingereicht. Die Projekteinreichungen können hier eingesehen werden (siehe Dokumente).

Insgesamt wurden 27 gültige Projekte eingereicht. Die Projekteinreichungen können hier eingesehen werden (siehe Dokumente).

Zugehörige Objekte

Name Download
Name Vorname FunktionTelefonKontakt