Barrierefreiheit

Der Webauftritt der Stadt Luzern basiert auf einem System der Firma i-web, das grossen Wert auf eine maximale Zugänglichkeit (sog. „Barrierefreiheit“) sowie auf Bedienerfreundlichkeit legt. Zugänglichkeit bedeutet, dass auch Menschen mit Behinderungen (insbesondere Sehbehinderte, motorisch Behinderte, Hörbehinderte und Menschen mit kognitiven Defiziten) auf die Inhalte des Webauftritts zugreifen und diese verstehen können. Massgebend sind dabei die internationalen Richtlinien für die Zugänglichkeit von Webauftritten WCAG 2.0 und eCH-0059. Die Stadt Luzern plant kurzfristig weitere Optimierungen, um die Barrierefreiheit des aktuellen Webauftrittes noch weiter zu verbessern. i-web steht dazu auch mit der Stiftung «Zugang für alle» in Kontakt.

Hinweis: Die PDFs unter www.stadtluzern.ch sind nicht barrierefrei. Die Stadt Luzern bietet wichtige Inhalte deshalb so weit wie möglich direkt auf den Webseiten an.