Kopfzeile

Inhalt

Projekte, welche für die Stadt Luzern einen ausgewiesenen Nutzen im Energie und Klimabereich haben, werden finanziell gefördert. Dazu gehören Projekte für Abwärmenutzung und Wärmerückgewinnung, Machbarkeitsstudien und Energiekonzepte sowie Informationsveranstaltungen im Energiebereich.

 

.

Abwärmenutzung und Wärmerückgewinnung

Abwärmenutzung und Wärmerückgewinnung werden nur dort gefördert, wo deren Einsatz nicht gesetzlich vorgeschrieben ist. Weiteres Vorgehen Die Gesuchseingabe erfolgt auf dem Gesuchsportal http…

Abwärmenutzung und Wärmerückgewinnung werden nur dort gefördert, wo deren Einsatz nicht gesetzlich vorgeschrieben ist.

Weiteres Vorgehen

  1. Die Gesuchseingabe erfolgt auf dem Gesuchsportal https://portal.energie-foerderung.ch/sl
  2. Legen Sie sich ein Benutzerkonto an und wählen Sie den gewünschten Fördergegenstand.
  3. Klicken Sie auf den Link zum kantonalen Gesuchsportal und reichen Sie zuerst das Fördergesuch beim Kanton ein.
  4. Nach dem Erfassen des Gesuches können die Angaben per Klick ins Gesuchsportal der Stadt Luzern übernommen und Ihr Fördergesuch bei der Stadt eingereicht werden.

Achtung: Die Gesuchseingabe für die Abwärmenutzung und Wärmerückgewinnung ist erst ab Ende Januar 2023 möglich.

Beratungs-, Ausbildungs- und Informationsveranstaltungen

Unterstützt werden Beratungs-, Ausbildungs- und Informationsveranstaltungen zu den Themen Energieeffizienz, erneuerbare Energien und 2000-Watt-Gesellschaft. Der Förderbeitrag wird individuell festgel…

Unterstützt werden Beratungs-, Ausbildungs- und Informationsveranstaltungen zu den Themen Energieeffizienz, erneuerbare Energien und 2000-Watt-Gesellschaft. Der Förderbeitrag wird individuell festgelegt.

Weiteres Vorgehen

  1. Die Gesuchseingabe erfolgt auf dem Gesuchsportal https://portal.energie-foerderung.ch/sl
  2. Legen Sie sich ein Benutzerkonto an und wählen Sie den gewünschten Fördergegenstand.
  3. Klicken Sie auf den Link zum kantonalen Gesuchsportal und reichen Sie zuerst das Fördergesuch beim Kanton ein.
  4. Nach dem Erfassen des Gesuches können die Angaben per Klick ins Gesuchsportal der Stadt Luzern übernommen und Ihr Fördergesuch bei der Stadt eingereicht werden.

Achtung: Die Gesuchseingabe für Beratungs-, Ausbildungs- und Informationsveranstaltungen ist erst ab Ende Januar 2023 möglich.

Machbarkeitsstudien und Energiekonzepte

Machbarkeitsstudien und Energiekonzepte zur effizienten Energienutzung und zur Nutzung erneuerbarer Energien können aus dem Energiefonds gefördert werden. Die Machbarkeitsstudie muss folgende Themen …

Machbarkeitsstudien und Energiekonzepte zur effizienten Energienutzung und zur Nutzung erneuerbarer Energien können aus dem Energiefonds gefördert werden. Die Machbarkeitsstudie muss folgende Themen beinhalten: technische Machbarkeit, wirtschaftliche Machbarkeit (z. B. Kostenrahmen, Finanzierung), Untersuchung von verschiedenen Varianten mit Auflistung der Vor- und Nachteile (Kosten, Potenziale, Energieflüsse usw.), rechtliche Aspekte (Bewilligungen usw.) sowie das weitere Vorgehen (Empfehlung). Die voraussichtlich produzierte bzw. eingesparte Energie und das voraussichtliche Investitionsvolumen müssen ersichtlich sein.

Weiteres Vorgehen
1. Die Gesuchseingabe erfolgt auf dem Gesuchsportal https://portal.energie-foerderung.ch/sl
2. Legen Sie sich ein Benutzerkonto an und wählen Sie den gewünschten Fördergegenstand.
3. Klicken Sie auf den Link zum kantonalen Gesuchsportal und reichen Sie zuerst das Fördergesuch beim Kanton ein.
4. Nach dem Erfassen des Gesuches können die Angaben per Klick ins Gesuchsportal der Stadt Luzern übernommen und Ihr Fördergesuch bei der Stadt eingereicht werden.

Achtung: Die Gesuchseingabe für Machbarkeitsstudien und Energiekonzepte ist erst ab Ende Januar 2023 möglich.

Spezielle Projekte für Klimaschutz und 2000-Watt-Ziel

Spezielle Projekte, welche den Klimaschutz stärken und die Zielsetzungen der 2000-Watt-Gesellschaft in der Stadt Luzern fördern, können unterstützt werden. Es muss ein vollständiger Projektbeschrieb …

Spezielle Projekte, welche den Klimaschutz stärken und die Zielsetzungen der 2000-Watt-Gesellschaft in der Stadt Luzern fördern, können unterstützt werden. Es muss ein vollständiger Projektbeschrieb mit allen für die Beurteilung notwendigen Angaben inkl. Finanzierung vorliegen. Der Förderbeitrag wird individuell festgelegt.

 

Weiteres Vorgehen

  1. Die Gesuchseingabe erfolgt auf dem Gesuchsportal https://portal.energie-foerderung.ch/sl
  2. Legen Sie sich ein Benutzerkonto an und wählen Sie den gewünschten Fördergegenstand.
  3. Klicken Sie auf den Link zum kantonalen Gesuchsportal und reichen Sie zuerst das Fördergesuch beim Kanton ein.
  4. Nach dem Erfassen des Gesuches können die Angaben per Klick ins Gesuchsportal der Stadt Luzern übernommen und Ihr Fördergesuch bei der Stadt eingereicht werden.

Achtung: Die Gesuchseingabe für Spezielle Projekte ist erst ab Ende Januar 2023 möglich.

Name Vorname FunktionTelefonKontakt