Interpellation: Konsequenzen von "No Billag" für die Luzerner Medienlandschaft

Nr
154
Geschäftsart
Interpellation
Status
Beantwortet
Eingang
20. November 2017
Beteiligte
Rolla Christov (Erstunterzeichner/-in), Peduzzi Nora (Mitunterzeichner/-in), G/JG-Fraktion (namens)

Zugehörige Objekte

Name
Konsequenzen von No Billag für die Luzerner Medienlandschaft Download 0 Konsequenzen von No Billag für die Luzerner Medienlandschaft
Konsequenzen von No Billag für die Luzerner Medienlandschaft Download 1 Konsequenzen von No Billag für die Luzerner Medienlandschaft