Kopfzeile

Inhalt

17. February 2022
Im Herbst 2022 soll die Bushaltestelle Schwimmbad im Stadtteil Littau saniert und behindertengerecht ausgestaltet werden. Punktuell angepasst wird dabei auch die Veloführung. Die öffentliche Planauflage findet statt vom 23. Februar bis 14. März 2022.

Die Bushaltestelle Schwimmbad liegt an der Ritterstrasse im Stadtteil Littau und dient insbesondere der Erschliessung des Waldschwimmbads Zimmeregg. Die Haltestelle soll im Herbst 2022 saniert und behindertengerecht ausgestaltet werden. Der hindernisfreie Zugang zum öffentlichen Verkehr ist zentraler Bestandteil des Behindertengleichstellungsgesetzes (BehiG) des Bundes. Die bestehenden Haltekanten der Haltestelle werden um einige Meter aus der Kurve verschoben. Dies erleichtert den Buschauffeurinnen und Buschauffeuren die erforderliche präzise, parallele Anfahrt an die Haltekanten.

In Fahrtrichtung Littau wird im Bereich der Haltestelle aus Sicherheitsgründen auch die Veloführung angepasst. Die Velofahrenden dürfen in diesem Bereich von der Fahrbahn auf das Trottoir wechseln. Damit profitieren insbesondere unsichere Velofahrende von einer von der Strasse getrennten Wegverbindung. Um Konflikte zwischen an der Bushaltestelle wartenden Fahrgästen und vorbeifahrenden Velonutzenden zu vermeiden, wird das Trottoir punktuell verbreitert. Auf diese Weise können getrennte Bereiche für Velofahrende und zu Fuss Gehende realisiert werden.

Die Arbeiten sollen im Herbst 2022 ausgeführt werden und rund drei Monate dauern. Die Sanierung des Waldschwimmbads Zimmeregg startet ebenfalls im gleichen Zeitraum. Die Kosten für die Anpassung der Bushaltestelle inklusive der Strassensanierung und der Massnahmen zur verbesserten Veloführung kosten die Stadt rund 720’000 Franken.

Weitere Informationen betreffend Umsetzung des Behindertengleichstellungsgesetz bei Bushaltestellen auf Gemeindestrassen finden sich unter www.behig.stadtluzern.ch.

Öffentliche Planauflage

Die Pläne liegen während der gesetzlichen Frist von 20 Tagen, vom 23. Februar 2022 bis und mit 14. März 2022, beim Tiefbauamt der Stadt Luzern, Industriestrasse 6, 2. Stock, auf. Die Pläne können auch unter www.planauflage.stadtluzern.ch eingesehen werden.

Öffnungszeiten für Einsichtnahme im Tiefbauamt: werktags, 8 bis 11.45 Uhr und 14 bis 17 Uhr.

 

Auf Social Media teilen