Kopfzeile

Inhalt

Die Regionalkonferenz Umweltschutz (RKU) ist ein regelmässiges Treffen der für das Ressort Umwelt verantwortlichen Gemeinderätinnen und Gemeinderäte von 11 Gemeinden der Agglomeration Luzern.

Es sind folgende Gemeinden:

  • Adligenswil
  • Dierikon
  • Ebikon
  • Emmen
  • Horw
  • Kriens
  • Küssnacht a.R.
  • Luzern
  • Malters
  • Meggen
  • Udligenswil

Herr Stadtrat Adrian Borgula ist Präsident der RKU. Das Sekretariat wird durch die Dienstabteilung Umweltschutz der Stadt Luzern geführt.

Die RKU-Gemeinden koordinieren ihre Tätigkeit im Umweltbereich, führen gemeinsame Projekte durch und nehmen zu umweltrelevanten Vorlagen Stellung. Acht RKU-Gemeinden tragen das Label Energiestadt.

Zugehörige Objekte

Name
Statuten Regionalkonferenz Umweltschutz (RKU) Download