Kopfzeile

Inhalt

Die Stimmberechtigen der Stadt Luzern haben sich im Bereich der Luftreinhalte-, Energie- und Klimapolitik ehrgeizige Ziele gesetzt. Um diese Ziele zu erreichen, ergreift die Stadt Luzern konkrete Massnahmen. Diese werden jeweils zu mehrjährigen Aktionsplänen zusammengefasst.

Die ersten beiden Aktionspläne aus den Jahren 2008 und 2015 mit zusammen 41 Massnahmen sind weitgehend umgesetzt. Sie führten bereits zu einer deutlichen Reduktion von Treibhausgas-Emissionen und Energieverbrauch auf Stadtgebiet und verbesserten die Luftqualität.

Der dritte Aktionsplan ist Bestandteil der neuen «Klima- und Energiestrategie Stadt Luzern» und umfasst insgesamt 32 Massnahmen. Diese sollen nach der Zustimmung durch das Stadtparlament und die Stimmberechtigten bis im Jahr 2030 umgesetzt werden.

Dadurch können der Energieverbrauch sowie die Emissionen von Treibhausgasen und Luftschadstoffen nochmals deutlich gesenkt werden. Die städtischen Zielsetzungen können aber nur erreicht werden, wenn zusätzlich auch der Bund und der Kanton weitere Massnahmen umsetzen.

Zugehörige Objekte

Name Download