Kopfzeile

Inhalt

14. January 2022
Auf einem Abschnitt des Freigleises wurden die Fahrleitungen durch einen umgestürzten Baum beschädigt. Aus Sicherheitsgründen ist der betroffene Abschnitt für alle Verkehrsteilnehmenden voraussichtlich bis Ende nächster Woche gesperrt.

In der Nacht auf Mittwoch, 12. Januar 2022, wurden auf einem Abschnitt des Freigleises die alten Fahrleitungen, an welchen die Beleuchtung befestigt ist, durch einen umgefallenen Baum beschädigt. Der betroffene Abschnitt erstreckt sich auf eine Länge von rund 1,3 Kilometer.

Eine Untersuchung durch Fahrleitungsexperten hat grössere Schäden festgestellt. Durch den Aufprall weggerissene oder verbogene Elemente müssen ersetzt werden. Zudem fallen diverse weitere Reparaturarbeiten an. Aus Sicherheitsgründen wurde der betroffene Abschnitt vom Freigleis für alle gesperrt, auch für Fussgängerinnen und Fussgänger. Betroffen ist der Abschnitt ab Sternmattstrasse (Neubad) bis auf Höhe Südpol/Musikhochschule. Entsprechende Umleitungssignalisationen sind zu beachten.

Zum aktuellen Zeitpunkt wird davon ausgegangen, dass die meisten Instandsetzungsarbeiten voraussichtlich bis Ende nächster Woche abgeschlossen werden können. Die Höhe des Schadens ist noch nicht bekannt.

Auf Social Media teilen

Zugehörige Objekte

Name
Freigleis gesperrt Medienmitteilung 14.01.2022 Download 0 Freigleis gesperrt Medienmitteilung 14.01.2022