Kopfzeile

Inhalt

19. July 2021
Da der Pegel des Vierwaldstättersees weiter gesunken ist und die Wetterprognosen gut sind, konnte mit dem Abbau der Schutzbauten begonnen werden. Am Montagmorgen wurden mit Ausnahme der Kapellbrücke die Fussgängerbrücken über die Reuss wieder geöffnet. Der Wochenmarkt am Dienstag findet nicht statt.

Der Pegel des Vierwaldstättersees lag am Montag, 19. Juli 2012, um 10 Uhr bei 434,78 Metern über Meer. Das ist 16 Zentimeter unter dem Höchststand von Freitagnacht. Da die Wetterprognosen für die nächsten Tage gut sind, wird der Pegel weiter sinken. Die Einsatzkräfte haben deshalb mit dem Abbau der Schutzmassnahmen begonnen. Bereits am Sonntagabend wurde der Schlauchdamm beim Schwanenplatz abgebaut. Am Montagmorgen wurden der Rathaussteg, die Reuss- und die Spreuerbrücke geöffnet. Die Kapellbrücke kann erst geöffnet werden, wenn auf dem Rathausquai kein Wasser mehr ist. 

Die Autobahneinfahrt beim Kasernenplatz kann voraussichtlich gegen Abend wieder geöffnet werden. Die Haldenstrasse wird am Dienstag oder Mittwoch für den Verkehr freigeben. Der Wochenmarkt am Dienstag findet nicht statt, da der Schlauchdamm in der Bahnhofstrasse erst gegen Dienstagabend abgebaut werden kann. Geplant ist, am Donnerstag, 22. Juli 2021, die Schutzbauten entlang der Reuss abzubauen.

Die Einsatzkräfte empfehlen dringend, auf das Reussschwimmen zu verzichten, da nach wie vor Lebensgefahr besteht.

Zugehörige Objekte

Name
Hochwasser Medienmitteilung 19.07.2021 Download 0 Hochwasser Medienmitteilung 19.07.2021