Kopfzeile

Inhalt

8. July 2021
Die über 100-jährigen Stühle vor dem Musikpavillon beim Nationalquai sind im Frühling 2021 restauriert worden. Am Donnerstag, 8. Juli 2021, wurden sie offiziell eingeweiht.

272 Stühle stehen jeweils von Frühling bis Herbst vor der Bühne beim Musikpavillon am Nationalquai. Sie sind für die Bevölkerung sowie Touristinnen und Touristen frei zugänglich und werden bei zahlreichen Konzerten und Veranstaltungen genutzt. Die 1908 angefertigten Stühle werden zwar regelmässig von der Stadt Luzern und vom Platzwart von Luzern Tourismus repariert und unterhalten. Nach über 100 Jahren war eine Total-Restaurierung aber unumgänglich. Am Donnerstag, 8. Juli 2021, haben Stadtrat Adrian Borgula, Umwelt- und Mobilitätsdirektor, und Cornel Suter, Leiter Stadtgärtnerei, die frisch restaurierten Stühle vor geladenen Gästen eingeweiht. Musikalisch umrahmt wurde die Einweihung von der Brassformation Wällbläch.

Da die über 100-jährigen Stühle aus einer Kombination von Holz und Schmiedeeisen bestehen, wurde die Kunstschlosserei Werner Villiger aus Bünzen mit den Arbeiten betraut. Sie verfügt über die notwendige Erfahrung und Sensibilität im Umgang mit denkmalgeschützten Objekten. Von Januar bis Mai 2021 wurden die alten Eschenholzlatten komplett entfernt und durch neue ersetzt. Um die neuen Latten in ihrer ursprünglichen Form herstellen zu können, wurde ein spezielles Hobelmesser angefertigt. In Absprache mit der kantonalen Denkmalpflege wurde zudem der ursprüngliche Farbton definiert. Die Eschenholzlatten wurden grundiert und zweimal nasslackiert. Die schmiedeeisernen Gestelle mussten alle gerichtet werden. Nachträglich geschweisste Quer-Traversen wurden durch neue, genietete ersetzt. Für die 272 Stühle wurden rund 9000 Schrauben und 4550 neue Latten verwendet. Damit die Stühle vor Ort nicht entfernt werden können und in der gewünschten Ausrichtung auf dem Kurplatz platziert sind, werden die Stühle auf dem Boden befestigt. Dieses System wurde während der Restauration der Stühle ebenfalls neu entwickelt und erstellt.

Die Total-Restaurierung der Stühle kostet insgesamt rund 156'000 Franken. Die Kosten werden gemeinsam von der Luzern Tourismus AG, der kantonalen Denkmalpflege, der Albert Koechlin Stiftung und der Stadt Luzern getragen.

Auf Social Media teilen

Zugehörige Objekte

Name
Einweihung restaurierte Stühle Musikpavillon Medienmitteilung 08.07.2021 Download 0 Einweihung restaurierte Stühle Musikpavillon Medienmitteilung 08.07.2021