Kopfzeile

Inhalt

Die Integrationsförderung der Stadt Luzern engagiert sich für ein respektvolles Zusammenleben mit:

Die Integration berät gemeinsam mit der Integrationskommission den Stadtrat und die Verwaltung zu Fragen des interkulturellen Zusammenlebens.

 

Vereine integrieren – Empfehlungen

Geflüchtete und Zugezogene in Vereine zu integrieren bietet für beide Seiten neue Chancen. Für die Migrantinnen und Migranten ergibt sich in diesem Rahmen die Möglichkeit, neue Freundschaften aufzubauen und die Kenntnisse der lokalen Sprache zu verbessern. Die erweiterten sozialen Netzwerke eröffnen den Zugang zu anderen gesellschaftlichen Bereichen. Die Vereine wiederum können neue Mitglieder gewinnen und dadurch die Vereinsexistenz sichern. Die persönlichen Horizonte und das Vereinsleben werden durch gemeinsame Erlebnisse und soziale Kontakte bereichert und erweitert. 

Hier finden Sie die neuen Broschüre Vereine integrieren.

Aktuelles

DatumName

C-Feier

Einwohnerinnen und Einwohner, welche in den letzten Monaten die Niederlassungsbewilligung (C-Ausweis) erhalten haben, werden zu der jährlichen C-Feier persönlich eingeladen.  Der Anlass findet am …

Einwohnerinnen und Einwohner, welche in den letzten Monaten die Niederlassungsbewilligung (C-Ausweis) erhalten haben, werden zu der jährlichen C-Feier persönlich eingeladen. 

Der Anlass findet am 13. Mai 2022 von 18.00 bis 20.00 Uhr statt. Im Zentrum der Veranstaltung steht ein Rundgang durch das Tribschen Quartier mit Informationen und Austausch zu den Themen: Sport, Kultur, Quartiere, Kinder/Familie, Einbürgerung/Politik und Alter. Musik und ein gemeinsames Abendessen runden den Anlass ab. Die Stadt Luzern will damit die Partizipation von Zugewanderten fördern und das Potential der Migrationsbevölkerung nutzen.

Integrationsangebote

Hier finden Sie die Übersichtsliste zu den vielen Integrationsangeboten in der Stadt Luzern.
Hier finden Sie die Übersichtsliste zu den vielen Integrationsangeboten in der Stadt Luzern.

Internationaler Tag gegen Rassismus

Stadt Luzern zur Europäischen Städtekoalition gegen Rassismus Die Stadt Luzern ist seit November 2011 Mitglied der Europäischen Städtekoalition gegen Rassismus. Die Stadt Luzern setzt mit vielen a…

Stadt Luzern zur Europäischen Städtekoalition gegen Rassismus

Die Stadt Luzern ist seit November 2011 Mitglied der Europäischen Städtekoalition gegen Rassismus. Die Stadt Luzern setzt mit vielen anderen Städten der Welt ein klares Zeichen gegen Diskriminierung und Ausgrenzung und für mehr Respekt, Toleranz und Offenheit.
Die Mitgliedsstädte der Koalition verpflichten sich zur Erarbeitung und Umsetzung eigener Massnahmen im Rahmen des 10-Punkte-Aktionsplans. Bei vielen Punkten kann die Stadt Luzern dabei bei der bewährten Integrationspolitik anknüpfen. Die Stadt Luzern setzt jährlich ein Schwerpunktthema.

«Willkommen?» -  Aktion zum Internationalen Tag gegen Rassismus

Die Aktion zum Internationalen Tag gegen Rassismus 2022 wird in Zusammenarbeit zwischen der Integrationsförderung der Stadt Luzern und FABIA Kompetenzzentrum Migration findet statt.

«Erwünschte und Unerwünschte» - Überlegungen zu einer Geschichte der schweizerischen Willkommenskultur – die Veranstaltung blickt zurück auf die Wurzeln und den geschichtlichen Hintergrund des aktuellen Migrationsdiskurses und damit die verbundene Integrationspolitik. In seinem Referat reflektiert Patrick Kury die Willkommenskultur in der Schweiz und die historische Entwicklung der Zuwanderung und damit verbundenen Rassismus. Die anschliessende Podiumsdiskussion befasst sich mit der aktuellen Situation von Rassismus und mit der Vision einer inklusiven Schweiz.

Durch die Beteiligung von Fachleute trägt sie zu einer Erweiterung von Wissen, Bewusstsein und Reflexion bei den Teilnehmenden bei und damit zur Anerkennung und Bekämpfung von Rassismus. Anschliessend an die Veranstaltung findet ein Apéro zum informellen Erfahrungsaustausch statt.

23. März 2022, 18:00 – 20:00 Uhr

Stattkino Luzern, Löwenplatz 11

Um an der Veranstaltung teilzunehmen, melden Sie sich bitte an integration@stadtluzern.ch.

Es ist nicht möglich, digital an der Veranstaltung teilzunehmen.

Programm

Plakat 2022

Willkommen? 2022
Überschrift

Aktion 2020: "Zwei Städte -Ein Anliegen: Gemeinsam Gegen Rassismus"

Beitrag Bostitch 3/2020: "Für Respekt, Toleranz und Offenheit"

Interview von Pilatus Today zum Thema gegen Rassismus - 11.10.2020 

Bisherige Aktionen: 

Netzwerktreffen

Mit den regelmässig stattfindenden Netzwerktreffen bietet die Stadt Luzern seit 2016 ein Austausch- und Informations-Forum für Fachpersonen aus der Integrationsarbeit und alle, welche im beruflichen …

Mit den regelmässig stattfindenden Netzwerktreffen bietet die Stadt Luzern seit 2016 ein Austausch- und Informations-Forum für Fachpersonen aus der Integrationsarbeit und alle, welche im beruflichen Alltag mit den Themen Migration und Integration in Berührung kommen.

Frühere Netzwerktreffen:

  • 23. September 2021: "Neue Medien – Eine Chance für die Integrationsförderung?"

  • 12. September 2019: "Interkulturelle Treffs in einem dynamischen Umfeld"

  • 12. September 2018: Zusammenarbeit mit dem DAF

  • 18. Oktober 2017: "Mentoring Angebote"

Unterstützung für Integrationsprojekte

Die Integrationsförderung prüft zweimal im Jahr Gesuche zur finanziellen Unterstützung von Integrationsprojekten, welche in der Stadt Luzern stattfinden und sich an die Bevölkerung der Stadt richten.…
Die Integrationsförderung prüft zweimal im Jahr Gesuche zur finanziellen Unterstützung von Integrationsprojekten, welche in der Stadt Luzern stattfinden und sich an die Bevölkerung der Stadt richten.
 
Eingabefristen 2022:
  • 31. März 2022 und 30. September 2022
Neu gibt es ein Formular für Kleinprojekte, das für Beiträge bis Fr. 1'000.-, mit wenig Aufwand ausgefüllt werden kann.
Die Gesuchsformulare und weitere Informationen dazu finden Sie in den untenstehenden Dokumenten und Links.

Willkommensfeier

Die Integrationsstelle der Stadt Luzern organisiert drei Mal im Jahr eine Willkommensfeier für Neuzugezogene. Personen, die sich längerfristig in der Stadt Luzern niederlassen, erhalten eine persö…

Die Integrationsstelle der Stadt Luzern organisiert drei Mal im Jahr eine Willkommensfeier für Neuzugezogene.

Personen, die sich längerfristig in der Stadt Luzern niederlassen, erhalten eine persönliche Einladung für die Willkommensfeier.

Auf einem Stadtrundgang erfahren die Neuzugezogenen viel Wissenswertes über ihren neuen Wohnort. Beim anschliessenden Apéro in der Kornschütte werden die Neuzugezogenen offiziell vom Stadtpräsidenten begrüsst. Im Anschluss können sie sich an Info-Tischen informieren und Kontakte knüpfen.

 

Name Download
Name Vorname FunktionTelefonKontakt