Der Stadtrat für die Amtsdauer vom 1. September 2012 bis 31. August 2016

Stadtrat Stefan Roth neuer Stadtpräsident / Manuela Jost holt fünften Stadtratssitz

17. Juni 2012
Die Stimmberechtigten der Stadt Luzern haben entschieden: Im 2. Wahlgang der Stadtratswahlen wurde Finanzdirektor Stefan Roth (CVP) als Nachfolger von Urs W. Studer (parteilos) ins Luzerner Stadtpräsidium gewählt. Der fünfte und letzte Sitz im Stadtrat eroberte Manuela Jost (GLP, neu). Die Stimmbeteiligung betrug rund 40 Prozent.
Beim ersten Wahlgang in den Luzerner Stadtrat am 6. Mai 2012 erhielten nur Ursula Stämmer-Horst (SP, bisher), Stefan Roth (CVP, bisher), Martin Merki (FDP, neu) und Adrian Borgula (Grüne, neu) das absolute Mehr. Für den 5. Sitz in der städtischen Exekutive wurde daher ein zweiter Wahlgang notwendig.

Ebenso das absolute Mehr im ersten Wahlgang erreichte keine Kandidatin und kein Kandidat für das Stadtpräsidium. Zum zweiten Wahlgang traten Stadträtin Ursula Stämmer-Horst (SP) und Stadtrat Stefan Roth (CVP) nochmals an. Gewählt wurde nun im zweiten Wahlgang Stadtrat und Finanzdirektor Stefan Roth. Er erhielt bei einer Stimmbeteiligung von 40.97% 12'016 Stimmen. Ursula Stämmer erreichte 8'484 Stimmen.

Zum zweiten Wahlgang in den Luzerner Stadtrat traten noch drei Kandidierende offiziell an: Manuela Jost (GLP), Beat Züsli (SP) und Rolf Hermetschweiler (SVP). Bei einer Stimmbeteiligung von 39.69% wurde Manuela Jost gewählt. Sie erhielz 8'725 Stimmen. Beat Züsli erreichte 8026 Stimmen und Rolf Hermetschweiler 3'488 Stimmen.

In beiden Wahlgängen zählte das relative Mehr. Somit ist der der Stadtrat für die Legislatur-periode 2012 – 2016 komplett. Die Amtszeit beginnt am 1. September 2012. Die Direktions-verteilung erfolgt am kommenden Mittwoch, 20. Juni 2012.

Weitere Informationen unter
www.wahlen.stadtluzern.ch