Mann berührt Touchscreen

Stadt Luzern digital

In seinem Regierungsprogramm, der Gemeindestrategie, setzt sich der Stadtrat von Luzern ein ehrgeiziges Ziel: Bis in zehn Jahren will die Stadt Luzern in der digitalen Transformation in der Schweiz wegweisend zu sein. 

Luzern will zum Nutzen der Bevölkerung zur Smart City werden. Dazu denkt die Stadt über ihre Grenzen hinaus und sucht zusammen mit lokalen, kantonalen und nationalen Partnerinnen und Partner aus Politik, Gesellschaft, Wirtschaft und Wissenschaft nach neuen Lösungen. 

Aus diesem Grund ist die Stadt Luzern seit Anfang Mai 2019 Mitglied beim Verband Smart City Hub Switzerland. Weitere Vernetzungsprojekte sind in Planung: Gemeinsam mit der Hochschule Luzern und ihrem Projekt Reallabor Z(entralschweiz) und mit LuzernNord strebt die Stadt eine smarte Stadtregion an.

Das Parlament hat bei der Behandlung der Vorlage Stadt Luzern digital im Mai 2019 mit der Motion 276 vom Stadtrat eine Vision und Strategie Smart City Luzern verlangt. Diese Grundlagen sollen in einem partizipativen Prozess bis 2021 erarbeitet werden. Parallel dazu werden bereits initiierte Kooperationsprojekte weiterentwickelt.

Kontakt

Kontaktperson
Frey Oliver
T +41 41 208 82 49

Zur Person
Kontaktformular

Kooperationsprojekte

Kooperationsprojekte

Die Stadt Luzern unterstützt und entwickelt mit externen Partnerinnen und Partner Projekte im Bereich Smart City.

Digitale Pollenmessung (www.swisens.ch/digital-pollen-information)
Erstmals in der Schweiz sind Echtzeitdaten zur Pollenbelastung verfügbar.

Forschungsprojekt Holodeck Luzern (www.hslu.ch/forschung/projekte)
Das Forschungsprojekt Holodeck will stadtplanerische Prozesse anschaulich und interaktiv gestalten.

iParkiere Bus (bus.iparkiere.ch)
Als erste Smart Parking App für den öffentlichen Tourismusverkehr digitalisiert iParkiere Bus die Navigation von Reisecars in beliebten Tourismusdestinationen. In der Stadt Luzern wird diese erstmals angewendet.

Open Tourism Data Hackdays 2019 (www.hslu.ch/forschung/projekte)
Die Stadt Luzern beteiligt sich an den Hackdays der Hochschule Luzern - Wirtschaft am 29. und 30. November 2019 zum Thema Tourismus.

Alles anzeigen

Projekt Vision und Strategie Smart City Luzern

Projekt Vision und Strategie Smart City Luzern

Der Stadtrat von Luzern will mit dem lokal vorhandenen digitalen Know-how aus Politik, Gesellschaft, Wirtschaft und Wissenschaft die Smart City Luzern entwickeln. Bis Ende 2021 soll eine Vision und Strategie Smart City Luzern entwickelt werden. Um eine breite Abstützung dieser Vision zu erzielen, werden die Besonderheiten der Stadt Luzern sowie die konkreten Lebensrealitäten der Bevölkerung miteinbezogen. Betroffenen sollen zu Beteiligten werden. Die Bevölkerung sowie weitere Partnerinnen und Partner aus Politik, Gesellschaft, Wirtschaft und Wissenschaft sollen an der Entwicklung der Smart City mitwirken.

Entwicklungsprozess Smart City Luzern

 

Alles anzeigen

Smart City

Smart City

Im Mittelpunkt einer Smart City, wie sie die Stadt Luzern versteht, stehen die Interessen und Bedürfnisse aller Anspruchsgruppen. Unser Lebensraum soll effizienter, technologisch fortschrittlicher, grüner und unter Einbezug aller Menschen vor Ort gestaltet werden. Mit Partnern und Partnerinnen aus der Politik, Gesellschaft, Wirtschaft und Wissenschaft will die Stadt Luzern den Einfluss der Digitalisierung auf unser Leben analysieren und diskutieren. Mithilfe von digitaler Technologie sollen die ökologischen, ökonomischen und gesellschaftlichen Entwicklungen positiv gefördert werden.

Die Kommunikations- und Informationstechnologien tragen massgeblich zur Erhöhung der Lebensqualität bei gleichzeitiger Ressourcenschonung bei. Durch die Sammlung, Analyse und Aufbereitung von offenen Daten lassen sich spezifische Probleme oder Bedürfnisse in der Stadt und der Region angehen.

Eine Smart City kann in sechs Themenfelder aufgeteilt werden:

Grafik Smart City
Quelle: bee smart city GmbH (Hrsg.) (2019), «Smart City/Smart Region: Handlungsleitfaden für Praktiker*innen»

 

Alles anzeigen

Vernetzungsprojekte

Vernetzungsprojekte

Verband Smart City Hub Switzerland (www.smartcityhub.ch)
Seit 2018 fördert der Verband «Smart City Hub Switzerland» die Zusammenarbeit und den Wissensaustausch zwischen Städten, bundesnahen Dienstleistungsanbietern sowie Bundesstel­len und Forschung im Bereich Smart City. Der Verband koordiniert gemeinsame Smart-City-Themen und bearbeitet diesbezügliche Projekte. Die Stadt Luzern ist seit April 2019 Mitglied des Smart City Hubs Switzerland.

Smart City LuzernNord (www.luzernnord.ch/smart-city)
In LuzernNord leben und arbeiten die Menschen dereinst in einem modernen, ökologischen und lebhaften Zentrum am Fluss. Um dieses Zielbild zu erreichen, soll sich LuzernNord als Smart City entwickeln – im Sinne eines konkreten Praxisbeispiels in der Region Luzern. Zusammen mit den gleichzeitigen Entwicklungen der Stadt Luzern zu einer Smart City wie auch möglichen Kooperationen auf dem Weg zu einer Smart Region Luzern ergibt sich erstmals ein vernetzter Ansatz in der Zentralschweiz, der in dieser Tiefe von allen Beteiligten gestützt und über einen längeren Zeitraum angewandt wird.

Smart Region Luzern
Die geplanten Smart City Projekte «Smart City LuzernNord» und «Smart City Luzern» tragen massgeblich zur Entwicklung der Stadtregion Luzern bei. Deshalb möchte die Stadt Luzern geeignete Voraussetzungen schaffen, um in Zusammenarbeit mit Politik, Wirtschaft, Forschung und Gesellschaft eine Vision zum Aufbau intelligenter gebietsübergreifender Lösungen zu formulieren. Individuelle Entwicklungen von Gemeinden oder von Institutionen sind explizit erwünscht und sollen auf gleichen Voraussetzungen basieren, damit sich Orte und Regionen in diesem Bereich parallel weiterentwickeln. Um dies zu erreichen, möchte die Stadt Luzern eine Smart Region Luzern lancieren.

Alles anzeigen