Alter und Gesundheit

Die Dienstabteilung Alter und Gesundheit (AGES) umfasst die Bereiche AHV-Zweigstelle, Entwicklung und Projekte und Pflege und Wohnen. Die Abteilung wird geleitet von Paolo Hendry.

Die AHV-Zweigstelle ist der Ausgleichskasse Luzern unterstellt und erbringt Dienstleistungen gemäss dem Bundesgesetz über die AHV, dem Bundesgesetz über Ergänzungsleistungen zu den AHV/IV-Renten und dem Bundesgesetz über die Krankenversicherung. Gleichzeitig ist die AHV-Zweigstelle Durchführungsstelle der städtischen Zusatzleistungen sowie Verwaltungsstelle verschiedener Fonds.

Der Bereich Entwicklung und Projekte nimmt eine beraterische Funktion wahr und initiiert und unterstützt Anliegen und Projekte im Bereich der Partizipation der Generation 60plus.

Der Bereich Pflege und Wohnen ist zuständig für die Konzeption, die Gestaltung und Optimierung des Versorgungssystems und der Restfinanzierung der ambulanten und stationären Langzeitpflege. Zum Bereich Pflege und Wohnen gehört seit dem 1. Januar 2018 auch die Anlaufstelle Alter. Sie befasst sich mit Fragen rund um das Thema Selbstbestimmung im Alter.

Zum Thema Alter und Gesundheit

Kontakt