Kopfzeile

Inhalt

Die AHV-Zweigstelle ist ein Bereich der Dienstabteilung Alter und Gesundheit. Sie wirkt als Gemeindestelle der Ausgleichskasse Luzern mit bei der Erfassung der Beitragspflichtigen und informiert über die Zuständigkeiten sowie über die Verfahren zur Geltendmachung von Leistungen. Gleichzeitig ist die AHV-Zweigstelle die Durchführungsstelle für städtische Leistungen.

Die Mitarbeitenden helfen beim Ausfüllen und Vervollständigen der Formulare.

Auskünfte betreffend IV erteilt die IV-Stelle des Kantons Luzern, Landenbergstrasse 35, 6005 Luzern.

Die Informationen betreffend der Vergünstigung 9-Uhr-Passepartout finden Sie hier: Vergünstigung 9-Uhr-Jahres-Passepartout

Kontakt

Stadt Luzern
AHV-Zweigstelle
Obergrundstrasse 1
6002 Luzern 


T +41 41 208 83 33
Kontaktformular

Öffnungszeiten

Aufgrund der Situation im Zusammenhang mit dem Corona-Virus bleibt der Schalter der AHV-Zweigstelle geschlossen.

Bitte nehmen Sie während den ordentlichen Öffnungszeiten Montag - Freitag 08.00 -12.00 Uhr und 13.30-17.00 Uhr telefonisch oder per E-Mail mit uns Kontakt auf oder werfen Sie Ihre vollständigen Unterlagen in die bereitstehende Brief Box.

Bei dringenden und absolut notwendigen Angelegenheiten kann auf telefonische Vereinbarung ein persönlicher Schaltertermin vereinbart werden. Es gilt eine absolute Maskenpflicht und die Abstandsregeln und Anweisungen der Mitarbeitenden der AHV-Zweigstelle sind zwingend einzuhalten.

Kontakt:
Telefon: +41 208 83 33
E-Mail: ahv@stadtluzern.ch
Internet: www.ahv.stadtluzern.ch

Besten Dank für Ihr Verständnis.

Personen

Name Vorname FunktionAmtsantrittKontakt

Zugehörige Objekte

Name Verantwortlich Telefon
Name
Anmeldeformular Zusatzleistungen für Familien und Alleinerziehende Download
Antrag für subsidiäre Kostengutsprache Heimdepot Download
Antrag für subsidiäre Kostengutsprache Übergangspflege Download
Ausnahmebewilligung Ergänzungsleistungen zu den AHV/IV-Renten bei Heimaufenthalt Download
Name Download