Konsum psychoaktiver Substanzen im Luzerner Nachtleben

Unterstützt durch eine breit abgestützte Arbeitsgruppe liessen Stadt und Kanton Luzern im Jahr 2018 durch Infodrog (Schweizerische Koordinations- und Fachstelle Sucht) einen «Bericht zum Konsum psychoaktiver Substanzen im Luzerner Nachtleben» erstellen. Der Bericht liefert auf der Basis einer Datenerhebung im Luzerner Nachtleben durch den Verein Kirchliche Gassenarbeit (VKG) und eine Expertenbefragung durch Infodrog Grundlagen für Empfehlungen und Massnahmen im Umgang mit dem Konsum psychoaktiver Substanzen.

Informationen

Datum
3. September 2019
Herausgeber
INFODROG, Schweiz. Koordinations-und Fachstelle Sucht, Bern
Autor
Dominique Schori, Infodrog