Bildergalerien

Bildergalerien

Der Fritschiumzug 1900

Die Zunft zu Safran führt traditionell am Schmutzigen Donnerstag ihren Fritschiumzug durch. Bis Mitte des 20. Jahrhunderts lag den Umzügen häufig ein besonderes, historisches oder aktuelles Thema zu Grunde. Die Vermittlung von Geschichten in lebenden Bildern stand damals eher im Vordergrund als die Ausgelassenheit.

Der Umzug "Vor hundert Jahren" von 1900 zeigte Szenen aus der Zeit um 1800, u.a. die Kilbi, die Tagsatzung oder auch die französische Gesandschaft. Im Gegensatz zu früheren Jahren mussten die Aufbauten der Wagen verkleinert werden, damit die Umzugsteilnehmenden nicht durch die Fahrleitungen der 1899 eröffneten Trambahn gefährdet wurden.

Die Bilder stammen vom Fotografen Emil Synnberg, der den Umzug bei der Kreuzung Bruchstrasse / Baselstrasse fotografiert hatte. Synnberg verkaufte Abzüge der Bilder für 60 Rappen das Stück.

Die zwölf Fotografien waren dem Stadtarchiv 2011 geschenkt worden. Das Stadtarchiv ist sehr daran interessiert, seine Bildersammlung über die Luzerner Fasnacht zu erweitern und die älteren und jüngeren Fotografien langfristig zu erhalten und zugänglich zu machen.