Kopfzeile

Inhalt

Informationen

Datum
13. June 2021
Kontakt
Stadt Luzern, Wahlen und Abstimmungen
Beschreibung

 

 

Alle Resultate von kantonalen und eidgenössischen Abstimmungen sind nur Teilresultate für die Stadt Luzern.

 

Eidgenössische Vorlagen

Volksinitiative «Für sauberes Trinkwasser und gesunde Nahrung – Keine Subventionen für den Pestizid- und den prophylaktischen Antibiotika-Einsatz»

Angenommen
Ergebnis
Die Volksinitiative «Für sauberes Trinkwasser und gesunde Nahrung – Keine Subventionen für den Pestizid- und den prophylaktischen Antibiotika-Einsatz» wurde von den Stimmbürgerinnen und Stimmbürgern der Stadt Luzern angenommen.
Beschreibung

Vorlage (Resultate der Stadt Luzern)

Ja-Stimmen 55,81 %
17'408
Nein-Stimmen 44,19 %
13'784
Stimmberechtigte
53'421
Stimmbeteiligung
58,99 %
Ebene
Bund
Art
Initiative
Name
Ergebnis: .Volksinitiative «Für sauberes Trinkwasser und gesunde Nahrung – Keine Subventionen für den Pestizid- und den prophylaktischen Antibiotika-Einsatz» Download 0 Ergebnis: .Volksinitiative «Für sauberes Trinkwasser und gesunde Nahrung – Keine Subventionen für den Pestizid- und den prophylaktischen Antibiotika-Einsatz»

Volksinitiative «Für eine Schweiz ohne synthetische Pestizide»

Angenommen
Ergebnis
Die Volksinitiative «Für eine Schweiz ohne synthetische Pestizide» wurde von den Stimmbürgerinnen und Stimmbürgern der Stadt Luzern angenommen.
Beschreibung

Vorlage (Resultate der Stadt Luzern)

Ja-Stimmen 55,28 %
17'235
Nein-Stimmen 44,72 %
13'942
Stimmberechtigte
53'421
Stimmbeteiligung
58,99 %
Ebene
Bund
Art
Initiative
Name
Ergebnis:Volksinitiative «Für eine Schweiz ohne synthetische Pestizide» .pdf Download 0 Ergebnis:Volksinitiative «Für eine Schweiz ohne synthetische Pestizide» .pdf

Bundesgesetz über die gesetzlichen Grundlagen für Verordnungen des Bundesrates zur Bewältigung der Covid-19-Epidemie (Covid-19-Gesetz)

Angenommen
Ergebnis
Das Bundesgesetz über die gesetzlichen Grundlagen für Verordnungen des Bundesrates zur Bewältigung der Covid-19-Epidemie (Covid-19-Gesetz) wurde von den Stimmbürgerinnen und Stimmbürgern der Stadt Luzern angenommen.
Beschreibung

Vorlage (Resultate der Stadt Luzern)

Ja-Stimmen 71,18 %
22'109
Nein-Stimmen 28,82 %
8'950
Stimmberechtigte
53'421
Stimmbeteiligung
58,99 %
Ebene
Bund
Art
Fakultatives Referendum
Name
Ergebnis: Bundesgesetz über die gesetzlichen Grundlagen für Verordnungen des Bundesrates zur Bewältigung der Covid-19-Epidemie (Covid-19-Gesetz).pdf Download 0 Ergebnis: Bundesgesetz über die gesetzlichen Grundlagen für Verordnungen des Bundesrates zur Bewältigung der Covid-19-Epidemie (Covid-19-Gesetz).pdf

Bundesgesetz über die Verminderung von Treibhausgasemissionen (CO2-Gesetz)

Angenommen
Ergebnis
Das Bundesgesetz über die Verminderung von Treibhausgasemissionen (CO2-Gesetz) wurde von den Stimmbürgerinnen und Stimmbürgern der Stadt Luzern angenommen.
Beschreibung

Vorlage (Resultate der Stadt Luzern)

Ja-Stimmen 66,58 %
20'799
Nein-Stimmen 33,42 %
10'438
Stimmberechtigte
53'421
Stimmbeteiligung
58,99 %
Ebene
Bund
Art
Fakultatives Referendum
Name
Ergebnis: Bundesgesetz über die Verminderung von Treibhausgasemissionen (CO2-Gesetz).pdf Download 0 Ergebnis: Bundesgesetz über die Verminderung von Treibhausgasemissionen (CO2-Gesetz).pdf

Bundesgesetz über polizeiliche Massnahmen zur Bekämpfung von Terrorismus

Angenommen
Ergebnis
Das Bundesgesetz über polizeiliche Massnahmen zur Bekämpfung von Terrorismus wurde von den Stimmbürgerinnen und Stimmbürgern der Stadt Luzern angenommen.
Beschreibung

Vorlage (Resultate der Stadt Luzern)

Ja-Stimmen 51,39 %
15'851
Nein-Stimmen 48,61 %
14'991
Stimmberechtigte
53'421
Stimmbeteiligung
58,99 %
Ebene
Bund
Art
Fakultatives Referendum
Name
Ergebnis:Bundesgesetz über polizeiliche Massnahmen zur Bekämpfung von Terrorismus .pdf Download 0 Ergebnis:Bundesgesetz über polizeiliche Massnahmen zur Bekämpfung von Terrorismus .pdf

Kommunale Vorlagen

Reglement über private Fahrzeugabstellplätze (Parkplatzreglement) und Gegenvorschlag (konstruktives Referendum)

Ergebnis
Beim Reglement über private Fahrzeugabstellplätze (Parkplatzreglement) und dem Gegenvorschlag (konstruktives Referendum) erzielte der Gegenvorschlag mehr Stimmen als die Vorlage des Grossen Stadtrates.
Beschreibung

Reglement über private Fahrzeugabstellplätze (Parkplatzreglement)

Soll die vom Grossen Stadtrat am 12. November 2020 verabschiedete Vorlage oder die Vorlage mit dem Gegenvorschlag (konstruktives Referendum) in Kraft treten?

Frage 1

Vorlage Grosser Stadtrat

Reglement gemäss definitivem Beschluss Ziffer III des Grossen Stadtrates vom 12. November 2020

Frage 2

Vorlage mit Gegenvorschlag (konstruktives Referendum)

Reglement entsprechend dem Antrag des Stadtrates gemäss B+A 5/2020: «Konzept Autoparkierung» vom 4. März 2020 (Beschlussvorschlag Ziffer III) mit Verzicht auf die vom Grossen Stadtrat beschlossenen Anpassungen mit Ausnahme der Ergänzung von Art. 12 Abs. 5 und 6 und Inkrafttreten des Reglements am 1. September 2021

Stimmberechtigte
53'421
Stimmbeteiligung
52,68 %
Ebene
Gemeinde
Art
Konstruktives Referendum
Name
2021-06-13: Anordnung der städtischen Abstimmung vom 13. Juni 2021 Download 0 2021-06-13: Anordnung der städtischen Abstimmung vom 13. Juni 2021
Abstimmungsbroschüre - Erläuterungen des Stadtrates zur städtischen Volksabstimmung vom 13. Juni 2021.pdf Download 1 Abstimmungsbroschüre - Erläuterungen des Stadtrates zur städtischen Volksabstimmung vom 13. Juni 2021.pdf
Ergebnis: Reglement über private Fahrzeugabstellplätze (Parkplatzreglement) und Gegenvorschlag (konstruktives Referendum.pdf Download 2 Ergebnis: Reglement über private Fahrzeugabstellplätze (Parkplatzreglement) und Gegenvorschlag (konstruktives Referendum.pdf

Änderung des Reglements über die Parkraumbewirtschaftung beim Dauerparkieren auf öffentlichem Grund (Parkkartenreglement) und Gegenvorschlag (konstruktives Referendum)

Ergebnis
Bei der Änderung des Reglements über die Parkraumbewirtschaftung beim Dauerparkieren auf öffentlichem Grund (Parkkartenreglement) und Gegenvorschlag (konstruktives Referendum) erhielt der Gegenvorschlag mehr Stimmen als die Vorlage des Grossen Stadtrates.
Beschreibung

Änderung des Reglements über die Parkraumbewirtschaftung beim Dauerparkieren auf öffentlichem Grund (Parkkartenreglement) vom 4. September 2014

Soll die vom Grossen Stadtrat am 12. November 2020 verabschiedete Vorlage oder die Vorlage mit dem Gegenvorschlag (konstruktives Referendum) in Kraft treten?

Frage 1

Vorlage Grosser Stadtrat

Änderung des Reglements gemäss definitivem Beschluss Ziffer V des Grossen Stadtrates

vom 12. November 2020

Frage 2

Vorlage mit Gegenvorschlag (konstruktives Referendum)

Änderung des Reglements entsprechend dem Antrag des Stadtrates gemäss B+A 5/2020:

«Konzept Autoparkierung» vom 4. März 2020 (Beschlussvorschlag Ziffer V) mit Verzicht auf die vom Grossen Stadtrat beschlossenen Anpassungen und Inkrafttreten der Änderung am 1. September 2021

Stimmberechtigte
53'421
Stimmbeteiligung
52,68 %
Ebene
Gemeinde
Art
Konstruktives Referendum
Name
2021-06-13: Anordnung der städtischen Abstimmung vom 13. Juni 2021 Download 0 2021-06-13: Anordnung der städtischen Abstimmung vom 13. Juni 2021
Abstimmungsbroschüre - Erläuterungen des Stadtrates zur städtischen Volksabstimmung vom 13. Juni 2021.pdf Download 1 Abstimmungsbroschüre - Erläuterungen des Stadtrates zur städtischen Volksabstimmung vom 13. Juni 2021.pdf
Ergebnis :Änderung des Reglements über die Parkraumbewirtschaftung beim Dauerparkieren auf öffentlichem Grund (Parkkartenreglement) und Gegenvorschlag (konstruktives Referendum) .pdf Download 2 Ergebnis :Änderung des Reglements über die Parkraumbewirtschaftung beim Dauerparkieren auf öffentlichem Grund (Parkkartenreglement) und Gegenvorschlag (konstruktives Referendum) .pdf

Zugehörige Objekte

Name
Statistik: Stimmbeteiligung nach Altersgruppen zum Urnengang vom 13. Juni 2021.pdf Download 0 Statistik: Stimmbeteiligung nach Altersgruppen zum Urnengang vom 13. Juni 2021.pdf
Statistik: Stimmbeteiligung nach Wahlkreisen zum Urnengang vom 13. Juni 2021.pdf Download 1 Statistik: Stimmbeteiligung nach Wahlkreisen zum Urnengang vom 13. Juni 2021.pdf