Kopfzeile

Inhalt

Informationen

Datum
28. February 2016
Kontakt
Stadt Luzern, Wahlen und Abstimmungen
Beschreibung
Alle Resultate von kantonalen und eidgenössischen Abstimmungen sind nur Teilresultate für die Stadt Luzern.

Eidgenössische Vorlagen

Volksinitiative "Für Ehe und Familie - gegen die Heiratsstrafe"

Abgelehnt
Ergebnis
Die Volksinitiative „Für Ehe und Familie – gegen die Heiratsstrafe“ wurde von den Stimmbürgerinnen und Stimmbürgern der Stadt Luzern abgelehnt.
Beschreibung
Alle Resultate von kantonalen und eidgenössischen Abstimmungen sind nur Teilresultate für die Stadt Luzern.

Informationen und Resultate zu den eidgenössischen Vorlagen

Vorlage

Ja-Stimmen 39,19 %
13'542
Nein-Stimmen 60,81 %
21'009
Stimmberechtigte
53'341
Stimmbeteiligung
66,54 %
Ebene
Bund
Art
Initiative
Name
Ergebnis: Volksinitiative „Für Ehe und Familie – gegen die Heiratsstrafe“ Download 0 Ergebnis: Volksinitiative „Für Ehe und Familie – gegen die Heiratsstrafe“

Volksinitiative "Zur Durchsetzung der Ausschaffung krimineller Ausländer (Durchsetzungsinitiative)"

Abgelehnt
Ergebnis
Die Volksinitiative „Zur Durchsetzung der Ausschaffung krimineller Ausländer (Durchsetzungsinitiative)“ wurde von den Stimmbürgerinnen und Stimmbürgern der Stadt Luzern abgelehnt.
Beschreibung
Alle Resultate von kantonalen und eidgenössischen Abstimmungen sind nur Teilresultate für die Stadt Luzern.

Informationen und Resultate zu den eidgenössischen Vorlagen

Vorlage

Ja-Stimmen 28,88 %
10'190
Nein-Stimmen 71,12 %
25'099
Stimmberechtigte
53'341
Stimmbeteiligung
67,22 %
Ebene
Bund
Art
Initiative
Name
Ergebnis: Volksinitiative „Zur Durchsetzung der Ausschaffung krimineller Ausländer (Durchsetzungsinitiative)“ Download 0 Ergebnis: Volksinitiative „Zur Durchsetzung der Ausschaffung krimineller Ausländer (Durchsetzungsinitiative)“

Volksinitiative "Keine Spekulation mit Nahrungsmitteln!"

Abgelehnt
Ergebnis
Die Volksinitiative „Keine Spekulation mit Nahrungsmitteln!“ wurde von den Stimmbürgerinnen und Stimmbürgern der Stadt Luzern abgelehnt.
Beschreibung
Alle Resultate von kantonalen und eidgenössischen Abstimmungen sind nur Teilresultate für die Stadt Luzern.

Informationen und Resultate zu den eidgenössischen Vorlagen

Vorlage

Ja-Stimmen 45,44 %
15'465
Nein-Stimmen 54,56 %
18'566
Stimmberechtigte
53'341
Stimmbeteiligung
65,96 %
Ebene
Bund
Art
Initiative
Name
Ergebnis: Volksinitiative „Keine Spekulation mit Nahrungsmitteln!“ Download 0 Ergebnis: Volksinitiative „Keine Spekulation mit Nahrungsmitteln!“

Änderung des Bundesgesetzes über den Strassentransitverkehr im Alpengebiet (Sanierung Gotthard-Strassentunnel)

Abgelehnt
Ergebnis
Die Änderung des Bundesgesetzes über den Strassentransitverkehr im Alpengebiet (Sanierung Gotthard-Strassentunnel) wurde von den Stimmbürgerinnen und Stimmbürgern der Stadt Luzern abgelehnt.
Beschreibung
Alle Resultate von kantonalen und eidgenössischen Abstimmungen sind nur Teilresultate für die Stadt Luzern.

Informationen und Resultate zu den eidgenössischen Vorlagen

Vorlage

Ja-Stimmen 48,70 %
17'017
Nein-Stimmen 51,30 %
17'924
Stimmberechtigte
53'341
Stimmbeteiligung
66,86 %
Ebene
Bund
Art
Obligatorisches Referendum
Name
Ergebnis: Änderung des Bundesgesetzes über den Strassentransitverkehr im Alpengebiet (Sanierung Gotthard-Strassentunnel) Download 0 Ergebnis: Änderung des Bundesgesetzes über den Strassentransitverkehr im Alpengebiet (Sanierung Gotthard-Strassentunnel)

Kantonale Vorlagen

Volksinitiative "Für eine bürgernahe Asylpolitik"

Abgelehnt
Ergebnis
Die Volksinitiative „Für eine bürgernahe Asylpolitik“ wurde von den Stimmbürgerinnen und Stimmbürgern der Stadt Luzern abgelehnt.
Beschreibung
Alle Resultate von kantonalen und eidgenössischen Abstimmungen sind nur Teilresultate für die Stadt Luzern.

Informationen und Resultate zu den kantonalen Vorlagen

Vorlage

Ja-Stimmen 21,86 %
7'102
Nein-Stimmen 78,14 %
25'387
Stimmberechtigte
53'341
Stimmbeteiligung
62,96 %
Ebene
Kanton
Art
Initiative
Name
Ergebnis: Volksinitiative „Für eine bürgernahe Asylpolitik“ Download 0 Ergebnis: Volksinitiative „Für eine bürgernahe Asylpolitik“

Kommunale Vorlagen

"Pilatus Arena" auf dem städtischen Grundstück 2988, Mattenhof II, Kriens, Einräumung eines Kaufrechtes zugunsten der Eberli Sarnen AG

Angenommen
Ergebnis
Die Vorlage „Pilatus Arena“ auf dem städtischen Grundstück 2988, Mattenhof II, Kriens, Einräumung eines Kaufrechtes zugunsten der Eberli Sarnen AG wurde von den Stimmbürgerinnen und Stimmbürgern der Stadt Luzern angenommen.
Beschreibung
Abstimmungsfrage:

Stimmen Sie dem Kaufrechtsvertrag zwischen der Stadt Luzern und der Eberli Sarnen AG betreffend das Grundstück 2988, Mattenhof II, GB Kriens, gemäss Beschluss des Grossen Stadtrates vom 17. Dezember 2015 zu?

Vorlage

Ja-Stimmen 63,74 %
19'929
Nein-Stimmen 36,26 %
11'338
Stimmberechtigte
53'341
Stimmbeteiligung
61,68 %
Ebene
Gemeinde
Art
Obligatorisches Referendum
Name
Anordnung der städtischen Abstimmung vom 28. Februar 2016 Download 0 Anordnung der städtischen Abstimmung vom 28. Februar 2016
Abstimmungsbroschüre - Erläuterungen des Stadtrates zur städtischen Volksabstimmung vom 28. Februar 2016 Download 1 Abstimmungsbroschüre - Erläuterungen des Stadtrates zur städtischen Volksabstimmung vom 28. Februar 2016
Ergebnis: „Pilatus Arena“ auf dem städtischen Grundstück 2988, Mattenhof II, Kriens, Einräumung eines Kaufrechtes zugunsten der Eberli Sarnen AG Download 2 Ergebnis: „Pilatus Arena“ auf dem städtischen Grundstück 2988, Mattenhof II, Kriens, Einräumung eines Kaufrechtes zugunsten der Eberli Sarnen AG

Voranschlag 2016

Angenommen
Ergebnis
Der Voranschlag 2016 wurde von den Stimmbürgerinnen und Stimmbürgern der Stadt Luzern angenommen.
Beschreibung
Stimmen Sie dem Voranschlag 2016 gemäss Beschluss des Grossen Stadtrates vom 22. Oktober 2015 zu?
  • Voranschlag für die Laufende Rechnung
  • Politische Leistungsaufträge von Volksschule, Tiefbauamt, Liegenschaften Finanzvermögen und Geoinformationszentrum
  • Voranschlag für die Investitionsrechnung
  • Gemeindesteuer (1,85 Einheiten)
  • Feuerwehrpflichtersatz
  • Ermächtigung des Stadtrates für die Beschaffung der notwendigen Mittel zur Finanzierung des städtischen Haushaltes gemäss Voranschlag 2016 für die Laufende Rechnung und die Investitionsrechnung

Vorlage

Ja-Stimmen 52,62 %
15'919
Nein-Stimmen 47,38 %
14'332
Stimmberechtigte
53'341
Stimmbeteiligung
60,08 %
Ebene
Gemeinde
Art
Fakultatives Referendum
Name
Anordnung der städtischen Abstimmung vom 28. Februar 2016 Download 0 Anordnung der städtischen Abstimmung vom 28. Februar 2016
Abstimmungsbroschüre - Erläuterungen des Stadtrates zur städtischen Volksabstimmung vom 28. Februar 2016 Download 1 Abstimmungsbroschüre - Erläuterungen des Stadtrates zur städtischen Volksabstimmung vom 28. Februar 2016
Ergebnis: Voranschlag 2016 Download 2 Ergebnis: Voranschlag 2016

Haushalt im Gleichgewicht. Änderung der Reglemente über das Bestattungs- und Friedhofwesen der Stadt Luzern

Abgelehnt
Ergebnis
Die Vorlage „Haushalt im Gleichgewicht. Änderung der Reglemente über das Bestattungs- und Friedhofwesen der Stadt Luzern“ wurde von den Stimmbürgerinnen und Stimmbürgern der Stadt Luzern abgelehnt.
Beschreibung
Abstimmungsfrage:

Stimmen Sie der Änderung des Reglements über das Bestattungs- und Friedhofwesen der Stadt Luzern vom 25. März 1999 sowie des Reglements über das Friedhof- und Bestattungswesen der Gemeinde Littau vom 20. November 2002 gemäss Beschluss des Grossen Stadtrates vom 22. Oktober 2015 zu?

Vorlage

Ja-Stimmen 47,63 %
14'596
Nein-Stimmen 52,37 %
16'048
Stimmberechtigte
53'341
Stimmbeteiligung
61,34 %
Ebene
Gemeinde
Art
Fakultatives Referendum
Name
Anordnung der städtischen Abstimmung vom 28. Februar 2016 Download 0 Anordnung der städtischen Abstimmung vom 28. Februar 2016
Abstimmungsbroschüre - Erläuterungen des Stadtrates zur städtischen Volksabstimmung vom 28. Februar 2016 Download 1 Abstimmungsbroschüre - Erläuterungen des Stadtrates zur städtischen Volksabstimmung vom 28. Februar 2016
Ergebnis: Haushalt im Gleichgewicht. Änderung der Reglemente über das Bestattungs- und Friedhofwesen der Stadt Luzern. Download 2 Ergebnis: Haushalt im Gleichgewicht. Änderung der Reglemente über das Bestattungs- und Friedhofwesen der Stadt Luzern.

Zugehörige Objekte

Name
Statistik: Stimmbeteiligung nach Altersgruppen zum Urnengang vom 28. Februar 2016 Download 0 Statistik: Stimmbeteiligung nach Altersgruppen zum Urnengang vom 28. Februar 2016
Statistik: Stimmbeteiligung nach Wahlkreisen zum Urnengang vom 28. Februar 2016 Download 1 Statistik: Stimmbeteiligung nach Wahlkreisen zum Urnengang vom 28. Februar 2016