Kopfzeile

Inhalt

26. July 2021

Am Sonntag, 15. August 2021, um 14.30 Uhr, findet im Konzertsaal des KKL Luzern das traditionelle Nachmittagskonzert der Stadt Luzern statt.

Dieses Jahr kann das traditionelle Nachmittagskonzert der Stadt Luzern im Rahmen des Lucerne Festival wieder stattfinden. Der Stadtrat von Luzern freut sich sehr, die Einwohnerinnen und Einwohner sowie auswärtige Gäste aus der Region Luzern zu diesem stark vergünstigten Konzert einladen zu dürfen. Die Festival Strings Lucerne, unter der Leitung von Daniel Dodds, und die Solistin Johanna Dömötör, Flöte, werden für einen klassischen Hörgenuss sorgen.

Billette können zum Einheitspreis von 10 Franken ab Montag, 2. August, bis Freitag, 13. August 2021, jeweils von 9 bis 11 Uhr und von 14 bis 16 Uhr am Informationsschalter beim Haupteingang des Stadthauses, Hirschengraben 17, Luzern, gekauft werden. Es gibt keine Bezugsbeschränkungen. Am Konzerttag zurückgegebene Billette werden nicht rückvergütet. Im freien Verkauf stehen keine Rollstuhlbillette zur Verfügung.

Schutzmassnahmen KKL:

  • Es wird kein Covid-Zertifikat verlangt.
  • Es werden keine Kontaktdaten erhoben.
  • Es gilt eine generelle Maskenpflicht, auch im Konzertsaal.
  • Die Gäste sitzen nicht direkt nebeneinander, weil überall ein Sitz bis zur nächsten Person freigelassen wird. Dadurch ist die Platzkapazität im KKL beschränkt (1'000 Plätze).
  • Es gibt keine Pause.

Auf Social Media teilen

Zugehörige Objekte

Name
Nachmittagskonzert Medienmitteilung 26.07.2021 Download 0 Nachmittagskonzert Medienmitteilung 26.07.2021