Sportförderung

Sportförderung

Die Stadt Luzern fördert den Sport. Der Sport ist nicht nur gesundheitsfördernd, er führt auch zu einer aktiven und gesundheitsfördernden Lebensgestaltung. Der Sport übt eine hohe Integrationsfunktion aus und leistet einen Beitrag zum gesellschaftlichen Zusammenhalt in der Stadt Luzern.

Finanzielle Förderung

Die finanzielle Förderung erfolgt durch den Jugendsportförderfonds und durch das allgemeine Beitragswesen (meist wiederkehrende Beiträge an Institutionen und Subventionspartner). Die Höhe der finanziellen Unterstützung orientiert sich dabei an drei Kriterien:

  • der Juniorenförderung des jeweiligen Vereins
  • am Grad des öffentlichen Interesses und
  • der Subsidiarität (die Empfänger erhalten, was sie nicht anderweitig erwirtschaften können)
 

Sportangebote und -veranstaltungen

Die Abteilung Kultur und Sport veranstaltet Sportkurse, Schülerturniere, Schneesportlager und in Zusammenarbeit mit der Dienstabteilung Kinder, Jugend, Familie die Sportwochen für Schülerinnen und Schüler der städtischen Volksschule. Mit diesen Angeboten sollen die Kinder und Jugendlichen animiert werden, Freude am Sport für eine aktive Lebensgestaltung zu entwickeln.

Die Stadt Luzern ehrt zweimal jährlich Luzerner Sportlerinnen und Sportler an der Sportlerehrung für ihre herausragenden Leistungen an nationalen und internationalen Wettkämpfen.

Infrastruktur

Die Stadt Luzern stellt den Sportvereinen und -institutionen Aussensportanlagen und Sporthallen zur Verfügung. Sie ist für die Vermietung, Betreuung und Koordination der Anlagen besorgt.


Beratung / Vernetzung

Die Abteilung Kultur und Sport berät die städtischen Sportvereine, -institutionen und anderen Sportakteure in Fragen der Sportförderung. Sie ist in verschiedenen Trägerschaften zur Vertretung der städtischen Sportinteressen involviert: lokal, regional und national.

Kontakt

Stadt Luzern
Kultur und Sport
Hirschengraben 17
6002 Luzern
T 041 208 82 40

Zur Dienstabteilung
Kontaktformular

Beitragswesen Sport

Die Stadt Luzern entrichtet subsidiär Beiträge an Sportvereine und -organisationen, insbesondere für den Jugendsport und fördert Sportevents von regionaler, nationaler und internationaler Ausstrahlung.

Breit abgestimmtes Sportangebot in der Stadt Luzern
Mit finanziellen Beiträgen für die Sportförderung ermöglicht die Stadt Luzern ein vielfältiges Sportangebot. Durch die finanzielle Unterstützung können auch Vereine und Sportanlässe unterstützt werden, denen kaum andere Finanzierungsmöglichkeiten zur Verfügung stehen.

Herkunft der Mittel für die Sportförderung
Die finanziellen Beiträge für Sportanlässe und Institutionen stammen aus drei Quellen:

  • Einerseits werden die finanziellen Beiträge in der laufenden Rechnung der Stadt Luzern budgetiert.
  • Jugendsportförder-Fonds: Der Fonds wird aus dem Billettsteuerertrag der Stadt Luzern gespeist. Die Billettsteuer wird bei den steuerpflichtigen Veranstaltern der Stadt Luzern erhoben und kommt vollends der Sport- und Kulturförderung zugute.
Die Fondsverwaltung wird vom Stadtrat von Luzern eingesetzt. Ihr gehören verwaltungs-externe Personen an, die über die entsprechenden Kenntnisse der Luzerner Sportszene verfügen. Die Fondsverwaltung entscheidet abschliessend, es besteht kein Rechtsanspruch auf Beiträge. Die städtische Sport-Abteilung ist in der Fondsverwaltung vertreten und administriert den Fonds.
  • Fonds Kultur und Sport, Sportteil: Der Fonds wird aus dem Billettsteuerertrag der Stadt Luzern gespeist. Die Billettsteuer wird bei den steuerpflichtigen Veranstaltern der Stadt Luzern erhoben und kommt vollends der Sport- und Kulturförderung zugute.
Folgende Projekte werden nicht unterstützt:

  • Veranstaltungen, die nicht öffentlich zugänglich sind
  • Schulprojekte
  • Auswärtige Projekte und Veranstaltungen
  • Schulgelder / Ausbildungskosten
  • Studienaufenthalte
  • Internetauftritte
  • politische Veranstaltungen
  • Religiöse Veranstaltungen
  • Benefizveranstaltungen
  • Wettbewerbe
  • Apéros
  • rückwirkende oder zu spät eingereichte Anträge
 
Hier finden Sie das Gesuchsportal KUS für die Eingabe von Gesuchen für Projekte und Veranstaltungen:
Gesuchsportal KUS

Alles anzeigen

Jugendsportförderung

Die Stadt Luzern fördert den Jugendsport. Sie unterstützt Vereine mit Jugendabteilungen finanziell und unterstützt zusätzlich Projekte im Jugendsport.

Eingabeschluss: 29. Juni 2018

Kriterien für die Jugendsportförderung
Die Stadtluzerner Sportvereine erhalten aus dem Jugendsportförderfonds jährlich direkte Beiträge, sofern

  • sie über eine Jugendabteilung mit Mitgliedern im J+S-Alter verfügen,
  • die Jugendabteilung in der Obhut von qualifizierten Trainerinnen und Trainern steht,
  • ein regelmässiger Trainingsbetrieb aufrechterhalten wird und
  • die Jugendabteilung ohne Einschränkung allen Jugendlichen offensteht.

Nur teilweise beitragsberechtigt
Teilweise beitragsberechtigt sind Organisationen, die nur teil- oder zeitweise ein sportliches Programm anbieten (z.B. Pfadi).

Keine finanzielle Förderung
Von einer finanziellen Unterstützung ausgeschlossen sind kommerziell ausgerichtete Sportangebote. Dazu zählen auch Einzel- und Gruppentrainings gegen Bezahlung (z.B. Tennislektionen).

Beitragsgesuche
Die Stadt Luzern erhebt im Frühjahr bei den Sportorganisationen die Anzahl Jugendlicher, die in den jeweiligen Vereinen aktiv sind. Dies dient zur Berechnung der Jugendsportförderbeiträge. In Abhängigkeit der Anzahl Jugendlichen legt die Jugendsportförderkommission fest, wie hoch die finanzielle Unterstützung ausfällt. Die Auszahlung der Jugendsportförderbeiträge erfolgt in der Regel Ende Jahr.

Hier finden Sie das Gesuchsportal KUS für die Eingabe von Gesuchen für Projekte und Veranstaltungen.
Gesuchsportal KUS

1 Dokument angezeigt
Alles anzeigen

Sportleitbild

Die Stadt Luzern hat seit 2012 ein Leitbild Sport. Damit verfügt sie über eine gemeinsame Basis für die Zusammenarbeit der Akteure im Sport. Das Leitbild zeigt auf, welche Bedeutung der Sport für Luzern hat und welche Rollen und Aufgaben den Vereinen, aber auch der Verwaltung und der Politik zukommen.

Sport als aktive Lebensgestaltung, die Zusammenhalt schafft
Sport ist eine aktive Lebensgestaltung, die Begegnungen ermöglicht, Menschen verbindet, Identifikation stiftet und daher zum gesellschaftlichen Zusammenhalt beiträgt. Die Stadt Luzern unterstützt sinnvolle Initiativen, welche für den Sport animieren - vom Breiten- bis zum Spitzensport, vom Volkssport bis zu den Randsportarten.

Stadt Luzern als Vermittlerin
Die Stadt Luzern versteht sich als Vermittlerin zwischen den verschiedenen Ansprüchen von Schulen, Vereinen und Gruppierungen. Sie koordiniert, verhandelt, berät, kooperiert und unterstützt.

Sportinfrastrukturen
Die Stadt Luzern will die sportliche Betätigung der Luzerner Bevölkerung ermöglichen. Adäquate Sportinfrastrukturen, Naturanlagen und Naherholungsräume stehen für den Schulsport, den Vereins- und den Individualsport zur Verfügung.

Förderwesen und Sportanlässe
Die Stadt Luzern entrichtet subsidiär Beiträge an Sportvereine und -organisationen, insbesondere für den Jugendsport und fördert Sportevents von regionaler, nationaler und internationaler Ausstrahlung

Erarbeitung des Leitbilds
Das Leitbild Sport, das 2011 im Rahmen einer Umfrage zusammen mit den Luzerner Sportvereinen erarbeitet wurde, thematisiert, was Sport für die Stadt Luzern bedeutet und wie die Stadt Luzern den Sport fördern will.

Leitbild Sport
Alles anzeigen

Sportlerinnen- und Sportlerehrungen

An der Sportlerinnen- und Sportlerehrung werden Sportlerinnen und Sportler geehrt, die an nationalen und internationalen Wettkämpfen Bestleistungen erzielen konnten. Die Stadt Luzern ist stolz auf die Erfolge ihrer Athletinnen und Athleten.

Der Stadtrat ehrt die erfolgreichen Sportlerinnen und Sportler zweimal jährlich. Die Vereine müssen ihre erfolgreichen Sportlerinnen und Sportler selber melden. Anmeldungen erfolgen über das Gesuchsportal KUS.

Um das online-Formular auszufüllen, müssen Sie zuerst Ihren Verein registrieren. Bitte folgen Sie den Anweisungen auf dem Gesuchsportal.

Nächste Sportlerehrung: 21. November 2018, Neubad Luzern

Kriterien für die Ehrung von Sportlerinnen und Sportlern
Anlass für die Vergabe einer Anerkennung bilden in allen Kategorien (Junioren, Aktive, Senioren) in der Regel der Gewinn eines Schweizermeistertitels und/oder ein Podestplatz an einer Europameisterschaft, einer Weltmeisterschaft, einem Gesamtweltcup oder an den Olympischen Spielen (inkl. Jugend-Olympiade) für Profis oder Amateure in einer durch Swiss Olympic und/oder durch Jugend + Sport (J+S) anerkannten Sportart, in welcher offizielle Meisterschaften durchgeführt werden. Geehrt werden ausschliesslich Sportlerinnen und Sportler, die Wohnsitz in der Stadt Luzern haben, sowie Teams und Mannschaften von Sportvereinen oder -organisationen mit Sitz bzw. Geschäftsstelle in der Stadt Luzern.

Sportlerinnen- und Sportlerehrung im Sinne der Juniorenförderung
Bei der Anerkennung handelt es sich nicht um private Zuwendungen an einzelne Personen. Die Anerkennungen sind primär zugunsten der Juniorenförderung des jeweiligen Sportvereins einzusetzen.

Hier finden Sie das Gesuchsportal KUS für die Eingabe von Gesuchen für Projekte und Veranstaltungen:
Gesuchsportal KUS

 

 


Bildergalerie

Sportlerehrung 6. Juni 2018, Schüür Luzern

Sportlerehrung
Alles anzeigen

Sportvereine und -institutionen

Suchen Sie einen bestimmten Sportverein oder nach Angeboten in bestimmten Sportarten in der Stadt Luzern? Hier finden Sie eine kompakte und übersichtliche Liste aller städtischen Sportvereine und –institutionen. Geben Sie bei "Suchen" lediglich die gewünschte Sportart oder den Vereinsnamen ein und sie gelangen zu den jeweiligen Kontaktdaten.

ERFA Gruppe
Um für den Sport in Luzern ein Netzwerk und Lobbyarbeit aufzubauen, sowie bessere Rahmenbedingungen zu erwirken, haben 2008 einige Sportvereine eine Gruppe zum Erfahrungsaustausch (ERFA) gebildet, getreu dem Motto: „Gemeinsam sind wir stark!“ Inzwischen beteiligen sich gegen 30 Vereine aktiv an der ERFA.

Alles anzeigen

Workshop Sportvereine

Die Stadt Luzern lädt jährlich zum Workshop der Sportvereine ein. Zusammen mit den Stadtluzerner Sportvereinen und Interessensvertretern aus dem Sport und der Politik wird gemeinsam über ein aktuelles Thema aus dem Sport diskutiert und Lösungsansätze ausgearbeitet.

Workshop Sportvereine der Stadt Luzern
Der Workshop der Sportvereine ist der Anlass, an dem sich die städtischen Sportvereine und Akteure im Sport jährlich untereinander und mit der Stadt Luzern austauschen. Die Vereine können sich aktiv einbringen für die Mitgestaltung der Sportförderung in der Stadt. Die Stadt Luzern informiert jeweils über laufende Projekte und Tätigkeiten im Sport. Und nebenbei kommt das Gesellige nicht zu kurz.

Nächster Workshop
Mai 2019; Datum & Ort folgen

Bildergalerie

Bildergalerie Workshop 14.05.2018
Bildergalerie Workshop 16.05.2017

Workshop Sportvereine
1 Formular angezeigt
Alles anzeigen