Quartierarbeit

Die Quartierarbeit setzt sich vor Ort für mehr Lebensqualität ein und verteilt sich auf sechs Standorte. Durch Projekte und Angebote aktiviert und unterstützt sie Kinder, Jugendliche und ihre Familien für eine aktive Freizeitgestaltung und beteiligt sie an Gestaltungsprozessen in ihrem Lebensraum.
Mit der Quartierarbeit setzt die Stadt Luzern seit 2001 auf eine aktive, quartiernahe und bedarfsgerechte Kinder- und Jugendförderung mit Schwerpunkt 10- bis 15-Jährige.

Seit 2011 ist die Quartierarbeit zudem Anlaufstelle für Menschen jeden Alters, die das Quartierleben mitgestalten möchten. Ziel ist die Vernetzung und Beteiligung aller relevanten Gruppen und die Bündelung der Kräfte im Quartier. Die Quartierarbeit kennt die örtlichen Strukturen und arbeitet eng mit Vereinen und Quartierinstitutionen zusammen, vernetzt Ideenträger, berät im Aufbau von Projekten und unterstützt die Freiwilligenarbeit in allen Altersbereichen.

Quartierplattform: was läuft im Quartier?

Auf der Webseite www.quartiere-stadtluzern.ch finden die Bewohnerinnen und Bewohner der Stadt Luzern alle relevanten Informationen zu ihrem Quartier.

Hubelmatt / Moosmatt / Säli

Die städtische Quartierarbeit Hubelmatt/Moosmatt/Säli liegt an der Moosmattstrasse 26.

Nebst Unterstützung für Projekte bieten wir auch diverses Infomaterial zu Kinder- und Jugendrelevanten Themen an.

Gemeinsam mit der kirchlichen Jugendarbeit betreiben wir die Jugendaktionsräume im „Bachstei“ an der Moosmattstasse 10. Wir bieten regelmässig geschlechter- und alterspezifische Öffnungszeiten an, die von uns begleitet werden:

Kidstreff: mittwochs (ohne Schulferien)
13.30 – 16.00 Uhr 4. – 6. Klasse
Jugendtreff: mittwochs (ohne Schulferien)
16.30 – 19.00 Uhr ab 1. Oberstufe
GirlsTime: 1x pro Monat freitags (i.d.R. am 1. Fr im Monat)
19.00 – 21.00 Uhr 6. Klasse und 1. - 3. Oberstufe
Bubenabende: 1x pro Monat mittwochs 
16.30 – 18.30 Uhr 5. & 6. Klasse

Daten unter www.facebook.com/jugendarbeit.luzern

Standort von Midnight Sport Stadt Luzern:

  • Säli Zweifachturnhalle: samstags (Mitte September bis Mitte Mai) 20.30 bis 23.30 Uhr

Spielanimationen vom Verein Spieltraum:
http://www.spieltraum-luzern.ch/

  • Vögeligärtli: samstags (Sommersaison; ohne Schulferien) 14.00 bis 16.30 Uhr
  • Bleichergärtli: mittwochs (ohne Schulferien) im Winter von 14.30 bis 16.30 Uhr; im Sommer von 14.30 bis 17.30 Uhr

Kontakt:
Quartierarbeit
Moosmattstrasse 26
6005 Luzern

Kontaktperson:
Manuela Stalder
041 210 25 79
079 742 94 63
manuela.stalder@stadtluzern.ch

+ Quartiere der Stadt Luzern

Alles anzeigen

Littau Dorf / Matt / Rönnimoos

Die städtische Quartierarbeit befindet sich im Gewerbegebiet Piazza (Grossmatte 16).

In der Grossmatte befindet sich ebenfalls der speziell ausgestattete Veranstaltungsraum „Piazzetta“. Bewerbungsdokument für Bandräume im Kinder- und Jugendhaus Piazza in Littau siehe Publikation unten.

Im Haus und an anderen Orten im Quartier finden regelmässige Treffangebote oder einzelne Aktionen und Projekte statt:

  • Kidsangebot „friitig treff“ für 5.-6. Prirmarklasse
im Piazza, Freitags von 15.30–17.30 Uhr (ohne Schulferien)

  • Standort von Midnight Sport Stadt Luzern
Sporthalle Ruopigen, Samstags (Mitte September bis Mitte Mai) 20.30 bis 23.30 Uhr

Kontakt:
Quartierarbeit
Grossmatte 16, PF 413
6014 Luzern

Kontaktperson:
Andreas Feller
041 250 77 81
079 919 48 77
andreas.feller@stadtluzern.ch

Ansprechperson für das Kinder- und Jugendhaus Piazza:
Raphael Lingg
079 748 57 36 (jeweils am Dienstagmorgen im Büro erreichbar)
raphael.lingg@stadtluzern.ch

+ Quartiere der Stadt Luzern
+ Midnight Sports

Alles anzeigen

Maihof / Zürichstrasse / Wesemlin

Die Quartierarbeit musste 2016 aufgrund der beschlossenen Sparmassnahmen einen Sparbeitrag von jährlich rund 180‘000 Franken leisten. Insgesamt wurde die Quartierarbeit um 150 Stellenprozente reduziert. Trotz der Sparmassnahmen soll die Quartierarbeit grundsätzlich weiterhin flächendeckend angeboten werden, definiert aber wie bisher Schwerpunkte in ihrem Einsatzgebiet.
Momentan gibt es sechs Standorte, der Standort Maihof ist seit April 2016 nicht mehr besetzt. Im Rahmen der Weiterentwicklung der Quartierarbeit werden im ersten Halbjahr 2017 Massnahmen erarbeitet, die es ermöglichen, für alle Quartiere (inklusive Maihof) bedarfsgerechte Angebote zur Verfügung zu stellen.

Bei Fragen und Anliegen rund um die Quartierarbeit wenden Sie sich bitte an die Bereichsleiterin Quartierarbeit, Regula Rescalli, 041 208 81 64, regula.rescalli@stadtluzern.ch



+ Jugendmobil
+ Zusammenleben Maihof-Löwenplatz
+ Luzern 60plus
+ Quartiere der Stadt Luzern
+ Aktive Familien Maihof 

Alles anzeigen

Ruopigen/Reussbühl

Die städtische Quartierarbeit befindet sich in der Bibliothek Ruopigen. So bekommen Sie zum Bibliotheksbesuch auch noch Infos zum Quartier und wissen, wo Sie sich engagieren können.

Am Ruopigenring Richtung Littau (bei der BMX-Bahn) liegt das „Crazy House“. Hier finden regelmässig Treffangebote statt. Das Haus kann zudem eingeschränkt für Feste gemietet werden.  

Angebote im „Crazy House“:

Kidstreff:
Osterferien bis Herbstferien jeweils freitags von 16.00 bis 19.00 Uhr
Herbstferien bis Osterferien jeweils mittwochs von 14.00 bis 17.00 Uhr
Für Kids der 4. bis 6. Klasse oder ab 10 Jahren
Programm gemäss Aushang

Standort von Midnight Sport Stadt Luzern:

  • Sporthalle Ruopigen: samstags (Mitte September bis Mitte Mai) 20.00 bis 23.30 Uhr (ohne Schulferien)

In Littau befindet sich zudem das Jugendhaus Piazza (Grossmatte 16) mit Bandräumen und einem speziell ausgestatteten Veranstaltungsraum „Piazzetta“.

Kontakt:
Quartierarbeit
Ruopigenplatz 2
Postfach 516
6015 Luzern

Kontaktperson:
Boris Pulfer
041 250 27 20
079 194 74 64
boris.pulfer@stadtluzern.ch

Kontaktperson Vermietungen Crazy House:
Dominik Taisch
079 136 38 57
dominik.taisch@stadtluzern.ch

Alles anzeigen

St. Karli / Untergrund / Fluhmühle

Die städtische Quartierarbeit liegt mitten im BaBeL-Quartier an der Baselstrasse 72.

Die Quartierarbeit koordiniert seit 2001 „BaBeL-kids“, ein Quartiernetzwerk für die Kinder- und Jugendarbeit. In diesem Netzwerk konnten über die Jahre innovative Projekte im Bereich Spielanimation, Prävention, Früherkennung und Frühe Förderung lanciert werden, welche über die Region hinaus Anerkennung fanden. 2005 erhielt BaBeL-kids den UNICEF-Preis zur „Förderung des interkulturellen Dialogs in der Schweiz“.

Im Sommer findet seit über zehn Jahren der BaBeL-Kinderfussball-Cup mit gegen 300 Kindern beim FC Südstern-Areal statt.

Jugendtreff St. Karl
Mit der Jugendarbeit der Kirche betreiben wir den offenen Jugendtreff St. Karl an der Spitalstrasse 93. Wir bieten regelmässig geschlechter- und alterspezifische Öffnungszeiten an, die von uns begleitet werden:

IN&OUT: mittwochs von 13.30 bis 16.00 Uhr (resp. 16.30 Uhr bei Ausflügen)
(ohne Schulferien)
Für Kids der 4. bis 6. Primarstufe.
Young Gents: dienstags von 17.00 bis 18.30 Uhr (ohne Schulferien)
Für Knaben ab der 1. Oberstufe.
Mini Gents & Girls: mittwochs von 16.30 bis 18.00 Uhr (ohne Schulferien)
Für Jugendliche ab der 1. Oberstufe.
FLY-BOYS: donnerstags von 16.00 bis 18.00 Uhr
(ohne Schulferien)
Für Jungs der 4. bis 6. Primarstufe.
FLY-GIRLS: freitags von 16.00 bis 18.00 Uhr
(ohne Schulferien)
Für Mädchen der 4. bis 6. Primarstufe.
GENTLEMANS CLUB: freitags von 18.00 bis 20.00 Uhr
(ohne Schulferien)
Für Jungs ab der 1. Oberstufe.


Spielanimationen auf Spielplätzen:
Dammgärtli: (Im Winter im Sentitreff)          
Mittwochs (ohne Schulferien), 13.30 bis 16.30 Uhr
Und während der Sommersaison auch am Samstag.
Grenzhof: (Im Winter im Schulhaus Grenzhof)
Mittwochs (ohne Schulferien), 14.00 bis 16.00 Uhr
Fluhmühle-Park: (Im Winter in der Turnhalle Fluhmühle)
Mittwochs (ohne Schulferien), 14.30 bis 17.00 Uhr

Kontakt:
Quartierarbeit
Baselstrasse 72
6003 Luzern 

Kontaktperson:
Für St. Karli, Untergrund, Grenzhof
Christian Wenk
041 241 10 09 
079 921 85 78
christian.wenk@stadtluzern.ch

Für Fluhmühle, Lindenstrasse:
Selina Kaess
041 241 10 09

selina.kaess@stadtluzern.ch

+ Fluhmühle
+ Babelquartier
+ Sentitreff
+ Quartiere der Stadt Luzern

Alles anzeigen

Tribschen / Langensand / Schönbühl

Die städtische Quartierarbeit Tribschen / Langensand / Schönbühl hat ihren Arbeitsplatz vorläufig im Schulhaus Wartegg.

Angebote:

Spielnachmittag Wartegg
Treffpunkt: Schulhaus Wartegg (Aula)
Mittwoch, 14.00 bis 16.00 Uhr (ausser in den Schulferien)
4. bis 6. Klasse

Der Spielnachmittag findet drinnen wie auch draussen statt und soll den
Kindern des Quartiers die Möglichkeit geben, ihre Freizeit
mit eigenen, kreativen Ideen zu füllen. Aus dem Spielnachmittag
gehen oft zahlreiche Ideen hervor. Die Quartierarbeit unterstützt die
Kinder in der Planung, Umsetzung und Auswertung der daraus entstehenden
Aktionen und Projekte.

Kontakt:
Quartierarbeit
Schulhaus Wartegg
Warteggstrasse 11
6005 Luzern

Kontaktperson:
Tobias Naunheim
041 368 08 44
079 576 89 35
tobias.naunheim@stadtluzern.ch

Alles anzeigen

Würzenbach / Büttenen / Utenberg

Die städtische Quartierarbeit befindet sich über dem SPAR an der Würzenbachstrasse 17.

Nebst Unterstützung für Projekte bieten wir auch diverses Infomaterial zu Kinder- und Jugendrelevanten Themen an.

Zusammen mit der offenen Jugendarbeit St. Johannes, vielen Vereinen aus dem Quartier und mit der Volksschule organisieren wir diverse Anlässe, bespielen Einrichtungen und Plätze im Quartier und unterstützen quartierspezifische Projekte.

Gemeinsam mit der kirchlichen Jugendarbeit bieten wir verschiedene Treffmöglichkeiten an:

Kindertreff: mittwochs von 14.00 - 16.00 Uhr 
(ohne Schulferien) 
Für Kids der 4. – 6. Klasse
Bunker St. Johannes
Jugendtreff: donnerstags von 17.30 - 20.00 Uhr
(ohne Schulferien und Feiertage)
Für Jugendliche der 1. – 3. Oberstufe
Bunker St. Johannes
Spielaktion mit dem Jugendmobil
ab und zu in der grossen Pause auf den Pausenplätzen

Standort von Midnight Sport Stadt Luzern:
Turnhalle Würzenbach: samstags von November bis April von 18.00 bis 21.00 Uhr
Für SchülerInnen der 4.-6. Primaschulklassen


Kontakt:
Quartierarbeit
Würzenbachstrasse 17
6006 Luzern

Kontaktperson:
Melanie Vonmüllenen
041 370 06 81
079/675 97 03
melanie.vonmuellenen@stadtluzern.ch

+ Würzenbach
+ Jugendmobil
+ Quartiere der Stadt Luzern

Alles anzeigen