Photovoltaikanlage

Energiestadt

Luzern ist seit 1999 Energiestadt und seit 2009 Energiestadt Gold. Als Energiestadt fördert die Stadt Luzern erneuerbare Energien und setzt auf eine effiziente Nutzung der Ressourcen.
Rückblick: Gold-Feier auf dem Theaterplatz
Die Stadt Luzern ist zum 3. Mal Energiestadt GOLD geworden! Dies hat sie am Samstag, 3. März 2018 gefeiert: In der Theaterbox wurde ihr vom Trägerverein Energiestadt bei einem fröhlichen Anlass das offizielle Label übergeben. Auf dem Theaterplatz durfte sich die Bevölkerung freuen. Alle Besucherinnen und Besucher erhielten ein 2000-Watt-Brötli, einen Gold-Taler aus Schoggi und konnten beim 2000-Watt-Glücksrad viel über Energie erfahren.

Zwei kurze Filme zeigen Stimmen aus Wirtschaft und Politik und Impressionen der Gold-Feier:





Mit der Energie- und Klimastrategie verfügt die Stadt Luzern über ein Instrument, das für das Erreichen der langfristigen Ziele in der Energie- und Klimapolitik in unserer Stadt den Weg weist. Das Label Energiestadt stellt sicher, dass die ambitionierten Ziele der Energie- und Umweltpolitik umgesetzt werden. Weitere Informationen zur Energiestadt Luzern finden Sie im Energiestadt-Faktenblatt.

Was ist Energiestadt?
Das Label Energiestadt ist der Leistungsausweis für eine konsequente und zukunftsorientierte Energiepolitik einer Gemeinde. Eine unabhängige Kommission des Trägervereins Energiestadt verleiht diesen an energiepolitisch aktive Gemeinden. Erfüllt eine Gemeinde mindestens 75% der möglichen energetischen Massnahmen, erhält sie das Energiestadt Gold Label.
Energiestadt Gold Luzern