Lärm

Ausführliche Informationen zum Thema Lärm finden Sie auf den Websites von Bund und Kanton Luzern sowie des Cercle Bruit (Vereinigung der kantonalen Lärmschutzfachleute).

Die auf der nachfolgenden Seite Lärmarten aufgeführten Informationen beschränken sich auf die konkrete Situation in der Stadt Luzern.

Lärmarten

Ausführliche Informationen zum Thema Lärm finden Sie unter den Links, welche Sie auf die Websites von Bund und Kanton Luzern sowie des Cercle Bruit (Vereinigung der kantonalen Lärmschutzfachleute) verweisen. Die Informationen, die Sie hier finden, beschränken sich auf die konkrete Situation in der Stadt Luzern.

Strassenverkehrslärm
In der Stadt Luzern sind rund 1'200 Gebäude mit insgesamt etwa 7'000 Wohnungen übermässig durch Strassenlärm belastet. Zurzeit sind an mehreren stark befahrenen Strassen Lärmsanierungsprojekte im Gange. Der Strassenlärm-Immissionskataster weist die Lärmbelastung der einzelnen Liegenschaften aus. 

Eisenbahnlärm
In der Stadt Luzern sind in erster Linie Gebäude im Bereich der Bahnhofzufahrt und zwischen Gütschtunnel und Fluhmühle durch Eisenbahnlärm belastet. Wichtigste Massnahmen zur Lärmsanierung sind die Umstellung auf leiseres Rollmaterial und der Bau von Lärmschutzwänden. 

Schiesslärm
Die Schiessanlagen auf der Allmend sind stillgelegt oder saniert und weisen keine Grenzwertüberschreitungen mehr auf. 

Baulärm
Als Baulärm werden alle Lärmemissionen im Zusammenhang mit Bauarbeiten und Bautransporten bezeichnet. Baulärm zeichnet sich häufig durch einen hohen Lärmpegel während einer kurzen Einwirkungszeit aus. 

+ Weitere allgemeine Informationen zum Baulärm  
+ Lärmverursachende Bauarbeiten, zulässige Zeiten in der Stadt Luzern


Weitere spannende Informationen erhalten Sie unter Links

Alles anzeigen