Übersicht Rigistrasse

Leitungsersatz Rigistrasse

Die Kanalisationsleitung soll in Teilbereichen der Rigistrasse und St. Anna-Treppe ersetzt werden. Die beiden Leitungen befinden sich einerseits in einem sanierungsbedürftigen Zustand und andererseits weisen sie eine ungenügende Abflusskapazität aus. Aktuell wird das Bauprojekt ausgearbeitet. Die Sanierungsarbeiten starten voraussichtlich im Juni 2020 und dauern bis zirka Dezember 2021.

Ausgangslage

Die Mischwasserleitungen in der Rigistrasse und St. Anna-Treppe sind älter als 80 Jahre und müssen ersetzt werden. Sie weisen substantielle Schäden wie Längs- und Querrisse, undichte Stellen und defekte Seitenanschlüsse aus. Zudem genügen die Abflusskapazitäten den heutigen Anforderungen nicht mehr und müssen vergrössert werden. Das Schachtbauwerk im Bereich Rigistrasse 42 muss der neuen Situation angepasst und vergrössert werden.

Aktuell werden an der Rigistrasse Neubauten erstellt. Die Koordination mit diesen Baustellen bedarf einer engen Zusammenarbeit. Gleichzeitig wird die ewl im Bereich Rigistrasse 42 bis 72 einen Elektro-Rohrblock verlegen.

Ziele

Die neue Mischwasserleitung soll den neuen Anforderungen hinsichtlich Material, Dichtigkeit und Abflusskapazität angepasst werden:

  • Ersatz der Mischawasserleitung in der Rigistrasse 42 bis 54 und 72 bis zum Kreuzungsbereich St. Anna-Strasse/Bellerivehöhe
  • Sanierung der Mischwasserleitung in der St. Anna-Treppe
  • Erhöhung der Abflusskapazität
  • Anpassung der Rohrdimensionen an den generellen Entwässerungsplan (GEP)
  • Vergrössern des Schachtbauwerks im Bereich Rigistrasse 42

Zeitplan

Aktuell ist das Bauprojekt in Bearbeitung. 

Erarbeitung Bauprojekt Dezember 2019
Durchführung Submission April 2020
Erarbeitung Ausführungsprojekt April 2020
Realisierung Bauphase West 1-3 Juni - September 2020
Realisierung Bauphase West 4-8 Juni - Oktober 2021
Realisierung Bauphase Ost 1-2 Dezember 2021
Einbau Deckbelag Mai 2022

Kosten

Aufgrund der frühen Projektphase können zu den Kosten noch keine verbindlichen Aussagen gemacht werden. 

Kontakt

Stadt Luzern
Tiefbauamt
Industriestrasse 6
6005 Luzern
T +41 41 208 86 86

Zur Dienstabteilung
Kontaktformular
Kontaktperson
Hofmann Reinhard
T +41 41 208 86 64

Zur Person
Kontaktformular