Naturschauplätze Reiseziel Luzern

Mobilität ist heute eine Normalität. Tagtäglich
sind wir unterwegs: zu Fuss, per Velo, Auto,
Bahn, Schiff und Flugzeug. Waren für den täglichen
Bedarf werden durch die halbe Welt transportiert,
bevor sie in die Verkaufsregale gelangen. Dass auf
diese Weise auch Pflanzen und Tiere verschleppt
werden, und unsere heimische Flora und Fauna in
rasantem Tempo mit fremden Organismen durchmischt
wird, ist eine logische Folge davon. Daneben gelangen
Arten auch auf natürlichem Weg zu uns und wissen
die klimatischen Besonderheiten des städtischen
Lebensraumes für sich zu nutzen.
Der vorliegende Faltbogen stellt interessante,
bedeutungsvolle und belanglose, gern gesehene und
unerwünschte Vertreter dieser Gattung vor und
zeigt Ihnen, wo sie zu beobachten sind. Er soll dazu
beitragen, dass ihr nächster Stadtspaziergang zu
einer spannenden Erkundungstour wird.

Informationen

Datum
1. January 2006
Herausgeber
Stadt Luzern, Umweltschutz
Autor
Stadt Luzern, Umweltschutz

Dokumente

Bestellformular

Personalien