Leitfaden zur sprachlichen Gleichstellung von Frau und Mann

Mit dem Beitritt der Stadt Luzern Ende 2007 zur europäischen Charta für die Gleichstellung von Frauen und Männern auf lokaler Ebene signalisiert die Stadt, dass sie eine weltoffene und fortschrittliche Gemeinde ist, welche die Anliegen der Gleichstellung von Frauen und Männern ernst nimmt und an einer Entwicklung in diesem Bereich interessiert ist. Die Gleichstellung von Frau und Mann ist ein Grundrecht – ein adäquater Sprachgebrauch kann diesem besseres Gehör verschaffen. Deshalb wurde der Leitfaden "Sprache gemeinsam verändern" von Stadt und Kanton Luzern von 1994 überarbeitet und weiterentwickelt.

Informationen

Datum
16. Juni 2008
Herausgeber
Stadt Luzern, Personal
Autor
Stadt Luzern, Personal

Dokumente