Steghof

Sanierung Unfallschwerpunkt Steghof

Der Unfallschwerpunkt am Knoten Geissensteinring / Sternmattstrasse wird zurzeit saniert. Dadurch kann die Verkehrssicherheit für alle Verkehrsteilnehmenden deutlich erhöht werden. Die Bauarbeiten dauern bis voraussichtlich Ende Oktober 2018.

Baustellenbetriebszeiten:
Montag bis Freitag:          07 bis 12 Uhr und 13 bis 18:30 Uhr
Samstag (nach Bedarf):   07 bis 12 Uhr und 13 bis 17 Uhr

 

Kontakt

Stadt Luzern
Projekte
Industriestrasse 6
6005 Luzern
T 041 208 86 86

Zur Dienstabteilung
Kontaktformular
Kontaktperson
Hofmann Reinhard
T +41 41 208 86 64

Zur Person
Kontaktformular

Ausgangslage und Massnahmen Steghof

Die Situation am Knoten Geissensteinring / Sternmattstrasse ist aufgrund der Topografie, der Lage in einer Kurve und der Anordnung der Bushaltestellen sehr komplex. Diese Faktoren führen zusammen mit der hohen Verkehrsbelastung in der Summe zu gravierenden Sicherheitsdefiziten. Die Verkehrssicherheit an diesem Unfallschwerpunkt soll deshalb mit den nachfolgenden Massnahmen für alle Verkehrsteilnehmenden erhöht werden. Gleichzeitig wird die Bushaltestelle behindertengerecht gestaltet.

  • Die Fahrbahnfläche im Knotenbereich soll reduziert werden. Dazu muss die Haltekante der Buslinie 4 Richtung Hubelmatt aus dem Knotenbereich heraus verschoben werden. Die beiden Bushaltekanten sollen neu parallel zu liegen kommen und werden als Fahrbahnhaltestellen ausgeführt. Da dies bereits umfassende Bauarbeiten mit Anpassungen der Strassenränder und neue Busbetonplatten erfordert, werden beide Haltekanten gleichzeitig nach den Grundsätzen des Behindertengleichstellungsgesetzes (BehiG) ausgestaltet.
  • Der Hauptachse Geissensteinring – Biregg- / Voltastrasse ist bereits heute gegenüber der abzweigenden Quartiererschliessung via Sternmattstrasse vortrittsberechtigt. Dies soll mit einer Trottoirüberfahrt noch stärker betont werden. Damit wird der Vortritt eindeutig zugunsten der Fussgängerinnen und Fussgänger geregelt und die heute gefährlichen Abbiegemanöver können beruhigt werden.
  • Mit dem Strassenbauprojekt soll auch ein neues Temporegime eingeführt werden. Neu wird ab der Bushaltestelle auf einem kurzen Teilstück des Geissensteinrings und auf der Sternmattstrasse Tempo 30 signalisiert. Damit kann der Verkehr auch auf dem folgenden Streckenabschnitt bis zur Voltastrasse und der Bireggstrasse beruhigt und die Verkehrssicherheit verbessert werden.
  • Die Strassenoberfläche wird mit einem lärmarmen Belag versehen, um die Lärmbelastungen für die Anwohnerinnen und Anwohner zu reduzieren.

Unter den nachfolgenden Links finden Sie das Ausführungsprojekt und den Übersichtsplan der neuen Bushaltestelle.

 

Alles anzeigen

Verkehrsführung Baustelle Steghof

Während der Bauzeit ist mit Lärmimmissionen und Verkehrsbehinderungen zu rechnen. Die provisorische Verkehrsführung wird jeweils vor Ort signalisiert und markiert sein. Eine Übersicht über die Verkehrsführung finden Sie unten stehend sowie in den Übersichtsplänen der Bauphase 1 und Bauphase 2.


Für Fusgängerinnen / Fussgänger und Velofahrende

  • Für Fussgängerinnen / Fussgänger und Velofahrende wird während der Bauphasen ein kombinierter Fuss- und Veloweg entlang des Geissensteinrings erstellt.

  • Der Zugang in die Sternmatt- und Voltastrasse ist für Fussgängerinnen / Fussgänger jederzeit gewährleistet.

  • Die Einfahrt von der Sternmatt- und Voltastrasse in den Geissensteinring ist für Velofahrende mit Einschränkungen möglich.

  • Die Einfahrt vom Geissensteinring in die Volta- und Sternmattstrasse ist mit Einschränkungen möglich.
     

Für den motorisierten Individualverkehr

  • Der Verkehr im Geissensteinring wird während der Bauphasen durch eine Ampel geregelt.

  • Die Einfahrt von der Sternmattstrasse in den Geissensteinring ist während den Bauphasen 1 und 2 gesperrt.

  • Die Einfahrt vom Geissensteinring in die Sternmattstrasse ist während der Bauphase 1 gesperrt.

  • Die Einfahrt von der Voltastrasse in den Geissensteinring ist während den Bauphasen 1 und 2 gesperrt.

  • Die Einfahrt vom Geissensteinring in die Voltastrasse ist gewährleistet.
     

Für Busse

  • Die Busse verkehren während der gesamten Bauzeit nach Fahrplan.

  • Die Bushaltestellen im Bereich Geissensteinring/Sternmattstrasse werden während der Bauarbeiten an die Voltastrasse verschoben.

Alles anzeigen

Zeitplan Sanierung Steghof

Hier finden Sie den Zeitplan des Projekts "Sanierung Unfallschwerpunkt Steghof":
 

Baustelleninstallation: 16. / 17.08.2018
Baubeginn: 20.08.2018
Bauphase 1: 20.08. bis 21.09.2018
Bauphase 2: 24.09. bis 12.10.2018
Bauende: 26.10.2018


Wir bedauern, Ihnen mit diesen Bauarbeiten vorübergehend Unanehmlichkeiten zu bereiten und danken für Ihr Verständnis. Für Fragen steht Ihnen Reinhard Hofmann, Projektleiter Stadt Luzern gerne zur Verfügung.

Alles anzeigen