Tag der Luzerner Gemeinden

Herzlich willkommen in der Stadtverwaltung 2018. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadt Luzern begrüssen Sie zum Tag der Luzerner Gemeinden und freuen sich, Ihnen am Samstag, 28. Oktober 2017, die städtischen Dienstleistungen zu präsentieren. Der Tag der Gemeinden dauert von 9 bis 15 Uhr – im Stadthauspark von 10 bis 17 Uhr.
<figure src="3217196">

zum Programm

In der Box des Luzerner Theaters, im Steueramt, im Sozial Info REX und im Stadthauspark informieren die Dienstabteilungen der fünf Direktionen über ihre Arbeit. Zudem gibts Führungen durchs 100-jährige Stadthaus, durch die Schulanlage Felsberg, die Baustelle Kleinstadt und zur Quartierarbeit sowie Gratiseintritt ins Richard Wagner Museum. Und wer will, kann an der Begrüssungsveranstaltung für Neuzuziehende teilnehmen. Im Stadthauspark können sich die Besucherinnen und Besucher von einer Band der Musikschule unterhalten und in der Festwirtschaft, die gemeinsam vom Salü und vom Treibhaus geführt wird, verpflegen lassen.

WIRken für alle

Der Tag der Luzerner Gemeinden ist ein Teil der Imagekampagne „WIRken für alle“. Lanciert wurde sie vom Gemeindeschreiberverband des Kantons Luzern. Ziel ist es, „das Wissen über die Gemeinden zu fördern und das allgemeine Interesse der Ein­wohnerinnen und Einwohner am Geschehen in der Gemeinde zu stärken“. Die Gemeinden sollen sich als professionelle und effiziente Dienstleistungsorganisationen präsentie­ren.

Über 60 der 83 Luzerner Gemeinden machen mit und wollen am 28. Oktober 2017 zeigen, wie umfangreich und professionell sie Leistungen im Dienste aller erbringen. Sie bieten kompetente Services, engagieren sich für die Attraktivität des Standorts, finanzieren und unterhalten Infrastruktur, nehmen soziale Verantwortung wahr.

Weitere Informationen:
www.wirken-für-alle.ch