Bebauungsplan B 141 Fluhmühle-Lindenstrasse

Bebauungsplan B 141 Fluhmühle-Lindenstrasse

Das Gebiet Fluhmühle-Lindenstrasse liegt grossräumlich zwischen dem Zimmereggwald und der Reuss. Das Gebiet gehört zum Stadtteil Littau. In baulich-räumlicher Hinsicht wurde Erneuerungsbedarf der Gebäude und ein Aufwertungsbedarf des Quartiers Fluhmühle-Lindenstrasse (Verkehrsbelastung) festgestellt. Dementsprechend hat der Stadtrat 2009 den Start eines Quartierentwicklungsprojekts mit Massnahmen im soziokulturellen wie auch baulich-räumlichen Bereich beschlossen.

Der vom 10. Juli bis zum 8. August 2017 öffentlich aufgelegene Bebauungsplan B141 Fluhmühle-Lindenstrasse beruht auf mehrjähriger Planung und Auseinandersetzung mit der zukünftigen Entwicklung des Quartiers. Dazu gehören u. a. ein Quartierentwicklungskonzept (2011), ein städtebauliches Leitbild (2014; siehe Dokumente) und ein Betriebs- und Gestaltungskonzept (2015). Diese Konzepte und Studien bildeten die Grundlage für die Erarbeitung des Bebauungsplans. Gegen den Bebauungsplan sind Einsprachen eingegangen. Das Einspracheverfahren wird voraussichtlich in der zweiten Jahreshälfte 2018 abgeschlossen sein.

Kontakt

Stadt Luzern
Ressort Nutzungsplanung
Hirschengraben 17
6002 Luzern
T 041 208 82 18

Zur Dienstabteilung
Kontaktformular
Stadt Luzern
Stadtplanung
Hirschengraben 17
6002 Luzern
T 041 208 85 18

Zur Dienstabteilung
Kontaktformular