Eichwaldstrasse

Auf dem städtischen Areal an der Eichwaldstrasse (4‘685m2) soll ein lebendiges Wohn- und Arbeitsquartier mit einer eigenständigen Identität und bezahlbaren Wohnungen entstehen.
Die Stadt schreibt deshalb freiwillig eine Abgabe im Baurecht an gemeinnützige Bauträger aus. Die Ausschreibung untersteht nicht dem Gesetz über die öffentlichen Beschaffungen. Gesucht werden Wohn- und Baugenossenschaften oder Bietergemeinschaften aus gemeinnützigen Wohn- und Bauträgerschaften.

Diese haben bis 9. April 2018 die Gelegenheit, ihre Konzepte und Angebote einzureichen. Anschliessend werden die Trägerschaften ihre Konzepte dem Beurteilungsgremium präsentieren. Das Gremium schlägt aufgrund der eingegangenen Angebote einen gemeinnützigen Bauträger vor und formuliert einen entsprechenden Antrag zuhanden des Stadtrates. Anschliessend wird die Stadt mit dem Bauträger, welcher den Zuschlag erhält, den Baurechtsvertrag verhandeln. Über die Abgabe im Baurecht entscheidet der Grosse Stadtrat voraussichtlich im September 2018.
Ausschreibung (Termine) 
Publikation und Ausgabe der Ausschreibung4. November 2017
Richttermin für Anmeldung ist8. Januar 2018
Fragestellung bis15. Januar 2018
Fragebeantwortung bis19. Januar 2018
Abgabe der Angebote9. April 2018
Präsentation der Angebote17. April 2018
Stadtrat Beschluss Trägerschaft9. Mai 2018
Bericht und Antrag im Stadtparlament20. September 2018