Eichwaldstrasse

Der Stadtrat hat der Wohngenossenschaft Geissenstein EBG den Zuschlag für das Areal an der Eichwaldstrasse erteilt. Die Genossenschaft will bis Mitte 2022 eine autofreie Siedlung mit 56 Wohnungen und im Salzmagazin Arbeitsflächen und Gemeinschaftsräume realisieren.
Ende 2017 hat der Stadtrat das Areal an der Eichwaldstrasse zum zweiten Mal ausgeschrieben. Wie schon bei der ersten Ausschreibung haben die Wohngenossenschaft Geissenstein EBG und die SBL Wohnbaugenossenschaft Luzern daran teilgenommen. Die Jury unter dem Vorsitz von Stadträtin Manuela Jost hat die Eingaben Mitte April 2018 beurteilt.

Gut durchdachtes, innovatives und überzeugendes Gesamtkonzept
Das Beurteilungsgremium bewertete beide Angebote positiv. Das Angebot der EBG Geissenstein ist innovativer und erfüllt die Kriterien der Ausschreibung besser. Die EBG hat eine eigene Bebauungsstudie in Auftrag gegeben, die auf der städtischen Machbarkeitsstudie aufbaut und wesentliche Aspekte der Bebauung weiterentwickelt. Entstanden ist ein gut durchdachtes, innovatives und überzeugendes Gesamtkonzept, das sehr gut auf die Qualitäten des Standorts eingeht.

Die Wohn- und Arbeitsnutzungen werden gut miteinander verzahnt. Es wird ein vielfältiges Wohnflächenangebot geschaffen, etwa durch Atelierwohnungen, die flexibel genutzt werden können.
Mögliche Konflikte zwischen den Nutzungen – etwa in den Erdgeschossen – werden erkannt und gut gelöst. Das Konzept kommt dem Ziel eines 2000-Watt-Areals näher als jenes der SBL Wohnbaugenossenschaft Luzern. Dazu trägt ein geringer Wohnflächenverbrauch pro Kopf und der weitgehende Verzicht auf eine Unterkellerung bei. Das Konzept der EBG sieht zudem autofreies Wohnen vor. Überzeugt hat die Jury auch das Freiraumkonzept mit dem Einbezug des unter Denkmalschutz stehenden Salzmagazins.

Der Grosse Stadtrat wird voraussichtlich am 6. September 2018 über die Abgabe im Baurecht
entscheiden. Die Wohngenossenschaft Geissenstein EBG wird 2019 einen Architekturwettbewerb durchführen. Läuft alles nach Plan, können die Wohnungen Mitte 2022 bezogen werden.

Kontakt

Stadt Luzern
Immobilien
Hirschengraben 17
6002 Luzern
T +41 41 208 85 71

Zur Dienstabteilung
Kontaktformular
Kontaktperson
Church Dominic
T +41 41 208 86 45

Zur Person
Kontaktformular