Über das Sterben sprechen

Saal Barfüesser
Winkelriedstrasse 5
6003 Luzern
30. Apr 2020, 17.00 Uhr

Individuelle palliative Betreuung am Lebensende - welche passt wann?

  • Brückendienst Spitex Stadt Luzern (Caroline Kriemler
  • Palliative Begleitung bei Viva Luzern und in der Abteilung für spezialisierte Palliative Care im Viva Luzern Eichhof (Christian Schuster)
  • Hospiz Zentralschweiz (Dr. Sibylle Jean-Petit Matile)
  • Begleitung Schwerkranker (Schwester Edeltraud Suter)

Jeder Mensch muss sterben. Eine Tatsache, die oftmals verdrängt wird, obwohl alle davon früher oder später betroffen sind, sei es als Sterbende, Angehörige, Freundin oder Bekannter. Die fünf Veranstaltungen beleuchten das Thema aus verschiedenen Blickwinkeln.

Die Mitglieder des Netzwerks 80plus laden Interessierte zu verschiedenen Fachreferaten zum Thema "Sterben" ein.

Der Veranstaltungszyklus wird getragen vom Netzwerk 80plus, Viva Luzern und der Abteilung Alter und Gesundheit der Stadt Luzern.

Kontakt

Abteilung Alter und Gesundheit

Informationen

Organisator

Netzwerk 80plus

Anmeldung

Keine Anmeldung
Titelbild Flyer