Grosser Stadtrat

Medienmitteilung der Geschäftsprüfungskommission des Grossen Stadtrates

29. June 2020
Die Geschäftsprüfungskommission der Stadt Luzern (GPK) hat an der Sitzung vom 18. Juni 2020 den Geschäftsbericht und die Jahresrechnung 2019 beraten und genehmigt.

Die Geschäftsprüfungskommission der Stadt Luzern (GPK) hat an ihrer Sitzung vom 18. Juni 2020 den Bericht und Antrag 4/2020 «Geschäftsbericht und Jahresrechnung 2019» beraten und einstimmig genehmigt. Die laufende Rechnung schloss mit einem Ertragsüberschuss von 26.7 Mio. Franken ab. Zu Diskussionen Anlass gaben die erstmalige Anwendung der Globalbudgets unter HRM2 und der Investitionsplafond, der wiederholt nicht ausgeschöpft werden konnte.