Solidaritätsbeitrag der Stadt Luzern

8. October 2019

Der Stadtrat hat für Frauen in vergessenen Krisen einen Solidaritätsbeitrag von 15'000 Franken gesprochen. Der Beitrag wurde auf das Spendenkonto der Glückskette überwiesen.

Mit der Spendensammlung werden Frauen in schwierigen Lebenssituationen im In- und Ausland Unterstützung erhalten. Es werden Frauen in Flüchtlingslagern in Somalia unterstützt, aber auch Frauen, die in einem von Banden kontrollierten Quartier in El Salvador leben oder unter der Bombardierung im Jemen leiden.

Mit einem Drittel der Spendengelder wird die Glückskette Frauen in der Schweiz unterstützen, die in einer Notlage Schutz in einem Frauenhaus oder einer anderen Institution gesucht haben.

Die Stadt Luzern stellt jedes Jahr finanzielle Mittel für Nothilfen bereit. Im Budget 2019 ist dafür ein Kredit über insgesamt 110'000 Franken eingestellt.