Erste Luzerner Kleinsportanlage

Erste Luzerner Kleinsportanlage in der Parkanlage Aufschütte realisiert

10. July 2019
Ab 11. Juli 2019 kann die erste Kleinsportanlage der Stadt Luzern benützt werden. In der Parkanlage Aufschütte haben Freizeitsportlerinnen und Freizeitsportler neu die Möglichkeit, Fitnessgeräte unter freiem Himmel zu benutzen.

Gemäss dem Leitbild Sport erstellt, unterhält, verwaltet und unterstützt die Stadt Luzern eine Sport-infrastruktur, die dem Schulsport, dem Vereinssport sowie dem ungebundenen Individualsport dient. Am 20. Juni 2018 stimmte der Stadtrat dem Umsetzungskonzept Kleinsportanlagen zu. Dieses sieht vor, ab 2019 über einen Zeitraum von sechs Jahren jährlich eine Kleinsportanlage für Individualsportler in der Stadt Luzern zu erstellen. Die erste Anlage mit Outdoor-Fitnessgeräten wurde in der Parkanlage Aufschütte realisiert und ist ab 11. Juli 2019 nutzbar.

Die Parkanlage Aufschütte ist heute schon ein beliebter Treffpunkt für Freizeitsportlerinnen und Freizeitsportler. Aufgrund der Lage und der bisherigen Nutzung bereichert die nun erstellte Kleinsportanlage den öffentlichen Raum am linken Seeufer ausgezeichnet. Die Nutzungsmöglichkeiten der aufgestellten Outdoor-Fitnessgeräte sind sehr vielfältig. Die beanspruchte Gesamtfläche beträgt 7x12.8 Meter und wurde mit elastischem EPDM-Fallschutz ausgestattet. 

Die Planungs- und Baukosten für die Kleinsportanlage betragen 50’000 Franken. Mit der Realisierung von Kleinsportanlagen berücksichtigt die Stadt Luzern auch das Postulat 189 des Grossen Stadtrates, mit dem die Stadt zur Prüfung möglicher Standorte für Outdoor-Fitnessgeräte aufgefordert wurde. Weitere ähnliche Anlagen sind in Planung. 

Lageplan
Lageplan der neu erstellten Kleinsportanlage in der Parkanlage Aufschütte