Medienmitteilung der Baukommission des Grossen Stadtrates

14. May 2019
Die Baukommission des Grossen Stadtrates heisst den Sonderkredit für die Aufwertung der Himmelrich- und Tödistrasse gut.

Die Baukommission des Grossen Stadtrates hat an ihrer Sitzung vom 9. Mai 2019 den Bericht und Antrag 11/2019 «Aufwertung Himmelrich- und Tödistrasse. Sonderkredit für die Ausführung» beraten. Die Aufwertung der Himmelrich- und Tödistrasse passiert im Zusammenhang mit der Wieder-herstellung der Himmelrichstrasse nach Abschluss der ersten Bauetappe der Genossenschaftssiedlung «Himmelrich 3». 

Das Projekt wird von der Baukommission einhellig als Mehrwert für das Quartier beurteilt. Es werden dabei Chancen und Synergien genutzt bei der notwendigen Wiederherstellung des Strassenraumes, was die Kommission begrüsst. Eine Minderheit lehnt die nachher öffentlich zugänglichen Parkplätze in der Tiefgarage von «Himmelrich 3» ab. Die Baukommission stimmte dem Sonderkredit von 1.05 Mio. Franken schliesslich ohne Gegenstimme zu.