Zwei Konzertabende der Musikschule Luzern mit Jazz, Pop und Rock

7. Januar 2019
Jazz, Pop und Rock geniessen einen hohen Stellenwert in der musikalischen Bildung und sind generationenübergreifend sehr beliebt. Am Konzertabend «Sounds Good!» vom Samstag, 12. Januar 2019, zeigen die Erwachsenen-Bands der Musikschule Luzern ihr Können. Vier Formationen sowie Solistinnen und Solisten sorgen in der Shedhalle im Südpol für Stimmung. Aber auch der jugendliche Nachwuchs begeistert sich für Jazz und Funk. Am Freitag, 1. Februar 2019, swingt und groovt die Big Band in der Jazzkantine.

Rund 500 Erwachsene zwischen 20 und 85 Jahren nehmen an der Musikschule Luzern regelmässig Unterricht, besuchen einen Kurs oder spielen in einem Ensemble mit. Gerade Wiedereinsteigerinnen und Wiedereinsteiger schätzen die Gelegenheit, ihr musikalisches Hobby gemeinsam mit anderen zu pflegen. Angeboten werden Ensembles in diversen Stilrichtungen wie Klassik oder Volksmusik. Am «Sounds Good!» gehört der Abend aber dem Jazz, Funk und Rock. Es spielen vor allem Bands, welche bereits über gemeinsame Spielerfahrung verfügen. Der «Zyschtigsclub» besteht sogar seit über zehn Jahren in ähnlicher personeller Besetzung.

«Sounds Good!» von Rock bis Jazz

Das «Sounds Good!»-Programm ist breit gefächert. Die Saxophon-Formation «Sax Plus» jazzt und funkt in grosser Besetzung. Dank der zahlreichen Holzblasinstrumente hat diese Band einen eigenen, strahlenden Sound. Auch bei «Tough Talk» und «A-La-Ska» wirken Blasinstrumente mit, begleitet von klassischen Bandinstrumenten wie Gitarre, Klavier, Bass und Schlagzeug. Mit den Auftritten von den Sängerinnen und Sängern Thorsten Ritzert, Linn Kraft und Katja Zuniga, begleitet von Gitarrist Arthur Häberli, kommen auch Gesangsliebhaber nicht zu kurz.

Das «Sounds Good!» findet in der Shedhalle im Südpol statt. Während des Konzerts können sich die Besucherinnen und Besucher an der Bar verpflegen.

Big Band

Unter der Leitung von Christoph Erb hat sich die Big Band der Musikschule Luzern zu einer gut geölten Groove-Maschine entwickelt. Die grosse Besetzung mit vier Trompeten, vier Posaunen und sieben Saxofonen wird von einer beeindruckenden Rhythm-Section unterstützt. Die zahlreichen Solistinnen und Solisten sorgen für gute Unterhaltung, und die Sängerinnen Sara Adwan und Elea Koch setzen weitere Höhepunkte.
Das Programm besteht zur Hälfte aus Gesangsnummern, in denen die beiden Sängerinnen brillieren. Dabei sind beliebte Swing- und Funkstücke wie «Critical Mass», «Pick up the Pieces» und «Chameleon».

 

Für den Veranstaltungskalender:

Samstag, 12. Januar 2019, 19 Uhr
«Sounds Good!» – Konzert der Erwachsenen-Bands der Musikschule Luzern
Südpol Bistro/Shedhalle, Arsenalstrasse 28, 6010 Kriens
Freier Eintritt

Freitag, 1. Februar 2019, 19 Uhr
Big Band in der Jazzkantine
Jazzkantine, Grabenstrasse 8, 6004 Luzern
Freier Eintritt

Musikunterricht à la carte für Erwachsene

Einzelunterricht bei einer der 120 Lehrpersonen
Kurse für Musikinteressierte
Bands und Ensembles von Kammermusik bis Jazz und Rock

www.musikschuleluzern.ch