Kopfzeile

Inhalt

4. January 2021
Die Stadt Luzern kann kurzfristig, ab Sommer 2021, je ein Atelier für Kunstschaffende aus der Stadt Luzern in Kairo und in Buenos Aires vergeben. Eingabeschluss für Bewerbungen ist der 28. Februar 2021.

Die Städtekonferenz Kultur (SKK) verfügt über Ateliers für Kunstschaffende in Kairo, Genua sowie in Buenos Aires. Diese stehen abwechselnd den Mitgliedstädten der SKK zur Verfügung.

Weitere Informationen unter www.skk-cvc.ch

Für Kunstschaffende aus der Stadt Luzern steht je ein Atelier in Kairo beziehungsweise in Buenos Aires für die folgenden Zeiträume zur Verfügung:

  • Atelier in Buenos Aires: 1. Juli bis 31. Dezember 2021
  • Atelier in Kairo: 1. August 2021 bis 31. Januar 2022

Die Ateliers werden kostenlos zur Verfügung gestellt. Zudem entrichtet die Stadt Luzern einen
monatlichen Beitrag an den Aufenthalt in Kairo und in Buenos Aires.

Die Ausschreibung richtet sich an Kunstschaffende aller Sparten, die in der Stadt Luzern wohnhaft sind. Eingabeschluss für Bewerbungsdossiers ist der 28. Februar 2021.

Die FUKA-Fondsverwaltung wird anschliessend die eingegangenen Bewerbungen beurteilen und je eine Kulturschaffende oder einen Kulturschaffenden für die Ateliers in Kairo und Buenos Aires auswählen. 

Download Bewerbungsunterlagen: www.stadtluzern.ch (Stichwort: Ateliers für Kunstschaffende)  

Zugehörige Objekte

Name
Ateliers Kairo Buenos Aires Ausschreibung Medienmitteilung 04.01.2020 Download 0 Ateliers Kairo Buenos Aires Ausschreibung Medienmitteilung 04.01.2020