Cyclomania nationale Velo-Challenge

Stadt beteiligt sich an Cyclomania, der nationalen Velo-Challenge

27. August 2020
Vom 1. bis 30. September findet unter anderem in der Stadt Luzern die Veloförderungsaktion Cyclomania statt. Mit der Teilnahme an dieser nationalen Velo-Challenge motiviert die Stadt Luzern die Bevölkerung, im Alltag vermehrt Velo zu fahren. Zudem werden die dabei erhobenen Verkehrsdaten von der Stadt Luzern genutzt, um die Veloinfrastruktur zu verbessern. Als Hauptpreis werden sechs «CityCard Luzern»-Gutscheine im Wert von je 500 Franken verlost.
Im Rahmen der neuen Kampagne «Wir leben Klimaschutz» nimmt die Stadt Luzern an der schweizweiten Veloförderungsaktion «Cyclomania» von Pro Velo Schweiz teil. Sie wird im September in 80 Gemeinden durchgeführt. Die Aktion motiviert auf spielerische Art, im Alltag vermehrt aufs umweltfreundliche, energiesparende und gesunde Verkehrsmittel Velo zu setzen.
 

App herunterladen, mitradeln und Preise gewinnen!

So einfach geht’s: App «Cyclomania» herunterladen, an der «Challenge Luzern» teilnehmen und losradeln. Sobald das Tracking aktiviert ist, wird das eigene Mobilitätsverhalten im Hintergrund automatisch erfasst. Für alle Strecken ab 500 Metern mit dem Velo oder zu Fuss gibt es Punkte. Anrechenbar sind alle Strecken, die in der Stadt Luzern beginnen oder enden. Alle, die sich in Luzern fortbewegen und aufs Velo setzen oder zu Fuss gehen, sammeln Punkte und gewinnen als Belohnung attraktive Preise:
  • Etappenpreis 15 Punkte: 10% Rabatt für die Veloreinigung durch Spezialisten an der Velostation Luzern.
  • Etappenpreis 30 Punkte: 10% Rabatt auf Velozubehör (Helme, Schlösser und Licht) von der Velostation Luzern.
  • Etappenpreis 45 Punkte: 10% Rabatt auf ein Occasionsvelo (Rennvelo, Damenvelo oder ein Mountainbike) an der Velostation Luzern.

Alle drei Etappenpreise werden durch die Caritas Luzern gesponsert.
 
Als Hauptpreis werden sechs Einkaufs-Gutscheine «CityCard Luzern» im Wert von je 500 Franken verlost. Alle Teilnehmenden, welche 60 Punkte erreichen, sind automatisch bei der Verlosung dabei.
 

Teilnahme unterstützt die Verkehrsplanung in der Stadt Luzern

Mit der Teilnahme an der Challenge wird die Verkehrsplanung der Stadt Luzern unterstützt. Denn die Mobilitätsdaten werden in anonymisierter Form für die nachhaltigere und verbesserte Verkehrsplanung verwendet. Und das funktioniert so: Die App trackt im Hintergrund die Mobilitätsdaten der Teilnehmenden. Dabei kann das System zwischen Fusswegen, Velo-, ÖV- und Motorfahrzeugfahrten unterscheiden. Die Stadt Luzern erhält die Anzahl Velofahrten und Fusswege pro Tag und Strassensegment, die dann analysiert und für die Verkehrsplanung verwendet werden.
 
Stadtpräsident Beat Züsli sagt: «Wir freuen uns, wenn möglichst viele Luzernerinnen und Luzerner an der Challenge teilnehmen – und im Idealfall nicht nur während, sondern auch nach dem September vermehrt aufs Velo setzen.»
 
Die Teilnahme an Cyclomania ist kostenlos. Die App steht für Android- und IOS-Geräte zur Verfügung. Weitere Informationen zur Challenge Luzern gibt es unter www.cyclomania.ch.