Open Air Kino Luzern

Gratis ins Open Air Kino: «Die Wiese – Ein Paradies nebenan»

3. August 2020
Unter dem Patronat der Stadt Luzern zeigt das Open Air Kino Luzern am Mittwoch, 12. August 2020, den Dokumentarfilm «Die Wiese – Ein Paradies nebenan». Eine begrenzte Anzahl Gratistickets wird ab Mittwoch, 4. August 2020, im öko-forum abgegeben.

Die Naturdokumentation von Jan Haft beleuchtet die Schönheit und den Reichtum einer Naturwiese. Der Film zeigt mit spektakulären Bildern, wie viel Überraschendes in einer scheinbar einfachen Wiese verborgen ist: Hier tummeln sich eine Vielzahl Vögel, Insekten und andere Tiere zwischen Gräsern und Kräutern. Der Film inspiriert dazu, die Natur vor der Haustür zu entdecken, beispielsweise bei einem Spaziergang im Naturerholungsraum Allmend. 

Die Stadt Luzern engagiert sich für die Stadtnatur

Der Film passt gut zum langjährigen Engagement der Stadt Luzern für die Stadtnatur: Mit verschiedenen Projekten fördert die Stadt Luzern artenreiche Blumenwiesen und deren Bewohner. So gibt «Luzern grünt» seit rund 20 Jahren Wildpflanzen und Saatgut für Blumenwiesen ab und bietet Beratungen zur naturnahen Umgebungsgestaltung an. Das Projekt «StadtWildTiere» sammelt mit Hilfe der Bevölkerung Daten zu Vorkommen und Verbreitung von Stadttieren, um Wildtiere im Siedlungsraum gezielt zu fördern. 

Abgabe Gratistickets

Gratistickets können ab Dienstag, 4. August 2020, im öko-forum am Löwenplatz 11 (Bourbaki Panorama Luzern) bezogen werden. Öffnungszeiten: Montag 13.30 bis 17.30 Uhr, Dienstag bis Freitag 10 bis 12 Uhr und 13 bis 17.30 Uhr. Bedingungen: maximal 2 Tickets pro Person, keine Reservation, kein Versand, Tickets solange Vorrat.

Mehr Informationen: www.luzerngruent.ch und www.luzern.stadtwildtiere.ch