Willkommen auf der Website der Gemeinde Stadt Luzern



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken Alt+5 PDF von aktueller Seite erzeugen Alt+6 Seite vorlesen Alt+7

Stadtporträt

 
 

Stadtporträt


In diesem Stadtporträt finden Sie eine Auswahl von Informationen rund um die Stadt Luzern.
Alle Dienstleistungen und Formulare der Stadtverwaltung finden Sie im Online-Schalter der Stadt Luzern.
+ Online-Schalter

Stadtporträt

1 - POLITIK

Die Stadt Luzern ist die Hauptstadt des Kantons Luzern und zählt eine Wohnbevölkerung von rund 83‘700 Personen (Stand 31. Dezember 2013).
+ Einwohnerstatistiken der Stadt Luzern

Einwohnersprechstunde beim Stadtpräsidenten
Der Stadtpräsident Beat Züsli öffnet regelmässig seine Türen für die Einwohnerinnen und Einwohner der Stadt Luzern und bietet ihnen damit die Möglichkeit, persönliche Anliegen vorzubringen. Der Stadtpräsident will damit den Kontakt zur Bevölkerung stärken, Sorgen ernst nehmen und Lösungsmöglichkeiten anbieten. Eine Anmeldung beim Sekretariat des Stadtpräsidenten ist erforderlich. Für ein Gespräch sind pro Person/Gruppe 15 Minuten reserviert (jeweils 17 bis 19 Uhr).
+ Einwohnersprechstunde

Stadtrat
Der Stadtrat ist die Exekutive der Stadt Luzern und hat fünf Mitglieder, die den fünf städtischen Direktionen vorstehen.
+ www.stadtrat.stadtluzern.ch

Grosser Stadtrat
Der Grosse Stadtrat ist die Legislative mit 48 Sitzen. Er tagt im Rathaus am Kornmarkt. Die Sitzungen finden monatlich, jeweils am Donnerstag, statt und sind öffentlich.
+ www.grstr.stadtluzern.ch

Kinder- und Jugendparlament
Die Stadt Luzern hat seit 1997 ein Kinder- und ein Jugendparlament. Diese beiden Parlamente können gemäss der Gemeindeordnung der Stadt Luzern parlamentarische Vorstösse beim Grossen Stadtrat einreichen.
+ www.kinderparlament.stadtluzern.ch



2 - SICHERHEIT UND VERKEHR

Jeden Tag ist die Feuerwehr der Stadt Luzern rund um die Uhr einsatzbereit. Das Polizei-Löschpikett der Luzerner Polizei leistet bei jedem Brandalarm den Ersteinsatz. Um die 50 Prozent der Alarme werden von diesem Ersteinsatzelement selbstständig erledigt. Reichen die Mittel des Polizei-Löschpiketts nicht aus, können die Feuerwehrleute über Pager und Telefonalarm, am Arbeitsplatz oder in der Freizeit, jederzeit alarmiert werden.
+ www.feuerwehr.stadtluzern.ch

Luzerner Polizei
Im Juni 2008 haben die Parlamente von Stadt und Kanton Luzern die Zusammenlegung von Stadt- und Kantonspolizei zur Luzerner Polizei beschlossen. Am 1. Januar 2010 wurde die Fusion vollgezogen. Für Anfragen und Auskünfte: Tel. 041 248 81 17.
+ www.polizei.lu.ch

Sicherheit Intervention Prävention (SIP)
Die Männer und Frauen der Gruppe SIP der Stadt Luzern engagieren sich in Zusammenarbeit mit Polizei, Strasseninspektorat und Privaten für Sauberkeit und Sicherheit im öffentlichen Raum. SIP hat keine polizeihoheitlichen Kompetenzen und kann aus rechtlichen Gründen auch keine Bussen aussprechen. Die Durchsetzung der Ordnung erfolgt auf der kommunikativen und psychologischen Ebene, durch Vertrauensbildung und Vermittlung. In kritischen Situationen wird die Polizei hinzugezogen.
+ www.sip.stadtluzern.ch

Öffentlicher Verkehr
Seit über 100 Jahren sind die Fahrzeuge der vbl von morgens um fünf Uhr bis nach Mitternacht unterwegs.
+ www.vbl.ch

Tarifverbund Luzern, Obwalden und Nidwalden
+ www.passepar-tout.ch
Schweizerische Bundesbahnen (SBB)
+ www.sbb.ch
Schifffahrtsgesellschaft des Vierwaldstättersees (SGV)
+ www.lakelucerne.ch

Parkplätze
Das Parkleitsystem informiert die Automobilisten möglichst frühzeitig über die aktuelle Parkplatzsituation in den Parkhäusern. Auf Tafeln wird die Gesamtzahl der freien Parkplätze angegeben. Dadurch wird die Innenstadt von unnötigem Suchverkehr entlastet.
+ www.pls-luzern.ch



3 - UMWELT UND ABFALL

Luzern legt Wert auf eine hohe Lebensqualität. Als Tourismusmetropole geniesst Luzern Weltruf. Wer sich in Luzern aufhält, fühlt sich wohl. Neben den städtebaulichen und landschaftlichen Vorzügen trägt auch der schonende Umgang der Bevölkerung mit der Umwelt zur hohen Lebens-qualität in Luzern bei. Einen wesentlichen Beitrag leistet die umwelt-gerechte Abfallentsorgung. Der Luzerner Abfall wird in der Kehrichtverbrennung Ibach, Reusseggstrasse 15, 6020 Emmenbrücke, entsorgt. Das städtische Abwasser wird in der ARA Buholz in Emmen gereinigt. Die Stadt bietet auch zweimal jährlich einen Häckseldienst für Bäume und Sträucher an. Zudem kann ein Abfall-Erinnerungsdienst abonniert werden: Abonnierte erhalten am Vortag der Altpapier-, Karton- und Altmetallabfuhr eine SMS- oder E-Mail-Abfuhrerinnerung.

Für die Entsorgung in der Stadt Luzern und in 21 Gemeinden in der Agglomeration ist der Gemeindeverband REALverantwortlich. Fragen zur Entsorgung beantwortet das Abfall-Telefon REAL: 0800 22 32 55 (0800 ABFALL)
+ www.real-luzern.ch
Für stadtspezifische Fragen bezüglich Sammeldienste gibt es ergänzend das Abfalltelefon der Stadt Luzern unter der Nummer 041 429 80 20.
+ www.abfall.stadtluzern.ch

Energie
Mit finanziellen Beiträgen unterstützt die Stadt Luzern die Nutzung von erneuerbaren Energien und die rationelle und umweltschonende Energieanwendung. Wer energiebewusst baut, saniert oder erneuerbare Energien nutzt, erhält Beiträge aus dem Energiefonds.
Auch Projekte zum Klimaschutz, zu Ausbildung und Information erhalten finanzielle Unterstützung.
+ www.energie.stadtluzern.ch

Beratungsstelle öko-forum
Das öko-forum ist das offizielle Informationszentrum der Stadt Luzern für alle aktuellen Fragen aus Umweltschutz, Naturschutz und Ökologie. Die Umweltberatung verfügt über eine umfassende Dokumentation von Broschüren, Merkblättern und Anleitungen.
Das öko-forum organisiert ein vielfältiges Veranstaltungsprogramm mit Exkursionen, Kursen, Vorträgen und Standaktionen. Die aktuellen Veranstaltungsprogramme können im öko-forum bezogen werden.
+ www.öko-forum.ch

Umweltschutzstelle der Stadt Luzern
Der Umweltschutz der Stadt Luzern ist die städtische Fachstelle für den Natur- und Landschaftsschutz und den technischen Umweltschutz. Ziele sind die Reduktion der Umweltbelastung, die Aufwertung des städtischen Lebensraumes für Mensch und Natur und damit auch eine Erhöhung der Lebensqualität.
+ www.umweltschutz.stadtluzern.ch



4 - VERANSTALTUNGEN

Die Stadt Luzern hat zahlreiche öffentliche Plätze und Anlagen, die sich für Veranstaltungen eignen und gut an die verschiedenen Verkehrsmittel angebunden sind.
Die Dienstabteilung Stadtraum und Veranstaltungen ist die städtische Anlaufstelle für Veranstalter, die für ihren Anlass den öffentlichen Raum beanspruchen und dafür eine Bewilligung benötigen. Sie nimmt die Anliegen von Veranstaltern auf, erteilt Auskünfte und involviert die betroffenen Behörden für die Weiterbearbeitung und Bewilligungserteilung.
+ www.veranstaltungen.stadtluzern.ch

Märkte
Wochenmarkt, Fischmarkt, Monats-Warenmarkt, Blumenmarkt, Flohmarkt, Handwerksmarkt, Kilbimarkt, Herbstmesse, Christbaummarkt. Information und Anmeldung im Internet.
+ www.maerkte.stadtluzern.ch

Raumvermietung
Die Stadt Luzern bietet die Möglichkeit an, verschiedene Räumlichkeiten im Stadthaus, Rathaus, Am-Rhyn-Haus, Südpol und Schlössli Wartegg für Anlässe und Sitzungen zu mieten.
+ Raumvermietung

Luzerner Fasnacht
Die Luzerner Fasnacht ist für viele Luzernerinnen und Luzerner der Höhepunkt des Jahres, der am Schmutzigen Donnerstag beginnt und am Aschermittwoch endet. Schlag fünf Uhr morgens scheint am Schmutzigen Donnerstag das Stadtzentrum zu beben, wenn die über 50 Guuggenmusigen von allen Seiten in der Altstadt dem Morgen entgegenschränzen.
+ www.fasnacht.stadtluzern.ch



5 - KULTUR UND SPORT

Luzern ist das kulturelle Zentrum der Zentralschweiz. Viele kulturelle Institutionen haben ihren Sitz in der Stadt, zahlreiche Kunstschaffende aus allen Sparten leben und arbeiten hier. Das kulturelle Angebot in der Stadt Luzern ist gross: Besucherinnen und Besucher aus der Region, aus der Zentralschweiz und aus dem Ausland nutzen es. Lucerne Festival mit seinen drei Angeboten im Sommer, im Herbst und an Ostern ist das bekannteste, weltweit ausstrahlende Festival.

Kulturförderung
Die Stadt Luzern unterstützt Kulturschaffende, Veranstalter und Institutionen mit finanziellen Mitteln und Beratungen. Einrichtungen zur finanziellen Unterstützung sind der FUKA-Fonds und die Werkbeiträge von Stadt und Kanton Luzern.
+ www.kultur.stadtluzern.ch

Interessengemeinschaft (IG) Kultur
Die Interessengemeinschaft (IG) Kultur ist der Dachverband der kulturellen Organisationen und Institutionen in Stadt und Agglomeration Luzern. Geschäftsstelle ist die Informations- und Beratungsstelle Kultur-Forum. Sie gibt das Kulturmagazin heraus, eine Monatszeitschrift, die unter anderem sämtliche kulturellen Veranstaltungen auflistet.
+ www.kulturluzern.ch

Vereine
In der Stadt Luzern gibt es über 400 Freizeit- und Sportvereine. Einen wichtigen Beitrag für das Quartierleben leisten die Quartiervereine der Stadt Luzern.
+ www.luzern.ch/vereine

Sportförderung und Sportanlagen
Die Stadt Luzern unterstützt und berät private Organisationen, Vereine und Veranstalter bei ihren sportlichen Aktivitäten. Die Dienstabteilung Kultur und Sport vermietet und koordiniert die Aussensportanlagen, Turnhallen und Rasenspielfelder auf dem Gebiet der Stadt Luzern.
+ www.sport.stadtluzern.ch



6 - BILDUNG

Die Volksschule umfasst den Kindergarten, die Primarschule sowie den Unterricht bis zum neunten Schuljahr. Die obligatorische Schulzeit nach dem Kindergarten dauert grundsätzlich neun Jahre (sechs Jahre Primar- und drei Jahre Sekundarstufe).
+ www.volksschule.stadtluzern.ch

Mittelschulen
Zum Fach- und Wirtschaftsmittelschulzentrum Luzern gehören die Berufsmittelschule Gesundheit und Soziales, die Fachmittelschule, die Wirtschaftsmittelschule und die Fachklasse Grafik. Weitere Mittelschulen auf dem Stadtgebiet: KS Musegg und KS Reussbühl.
+ www.beruf.lu.ch/fmz

Die Kantonsschule Alpenquai Luzern führt ein 6-jähriges Langzeit-gymnasium mit der Möglichkeit zur zweisprachigen Maturität in Englisch. Sie führt ausserdem eine Sport- und Musikklasse nach dem Lehrplan des Kurzzeitgymnasiums.
+ www.ksalpenquai.lu.ch

Hochschulen
Wer den Weg über eine Berufsmatur wählt, die an den kaufmännischen und gewerblichen Berufsschulen in Luzern, Emmen, Sursee und Willisau erworben werden kann, hat danach die Möglichkeit, sich an einer Hochschule zu immatrikulieren.
+ www.schulen-luzern.ch

Universität
Die Universität Luzern besteht aus den drei Fakultäten Theologie, Geistes-wissenschaften und Jurisprudenz. Alle Studiengänge der Uni Luzern sind zweistufig. Nach sechs Semestern schliessen die Studierenden mit dem Bachelor ab. Nach weiteren drei Semestern erlangen sie den Master.
+ www.unilu.ch

Musikschule
Die Musikschule der Stadt Luzern bietet Gesang-, Instrumental- und Ensembleunterricht für Kinder und Erwachsene an.
+ www.musikschuleluzern.ch

Stadtbibliothek und Bibliothek Ruopigen
Die Luzerner Stadtbibliothek hat sich zur Schaltstelle der modernen Kommunikation entwickelt, wo aktuellste Medien und Informationen erhältlich sind. Sie hält ein gut sortiertes Angebot an Büchern und Non Books bereit. Die Bibliothek Ruopigen ist ein Bereich der Stadtbibliothek Luzern. Sie befindet sich im Ruopigen Zentrum.
+ www.bvl.ch

Berufsberatung
Die Berufsberatung unterstützt Jugendliche bei ihrer ersten Berufswahl und Erwachsene bei der Laufbahnplanung. Sie bietet umfassende Informationen über Berufe, Aus- und Weiterbildungen.
+ www.berufsberatung.ch



7 - WIRTSCHAFT UND TOURISMUS

Die kürzeste Verbindung zwischen Nord- und Südeuropa war im frühen Mittelalter der Hauptgrund, dass am Ausfluss des Vierwaldstättersees eine Siedlung entstand. Luzern war Umschlagplatz der Waren, die von der Strasse auf die Schiffe verladen wurden. Dadurch hat sich die Stadt bereits im frühen Mittelalter als bedeutender Markt- und Handelsplatz etabliert. Noch gibt es an der Reuss einen Warenmarkt, der am Dienstag und Samstag stattfindet und Bestandteil des lebendigen und vielfältigen Stadtbilds ist. Neben dem Warenmarkt hat sich Luzern im Verlauf der Jahrhunderte als Wirtschafts-, Tourismus- und Handelszentrum der Zentralschweiz etabliert. Die Stadt hat in den verschiedensten Wirtschaftszweigen eine hohe Anziehungskraft für Berufstätige aus der gesamten Region.
+ www.wirtschaftsfragen.stadtluzern.ch

Wirtschaftsförderung
Die Geschäftsstelle für Wirtschaftsförderung Luzern kümmert sich um die operativen Aufgaben der Wirtschaftsförderung Luzern. Dazu gehören die Bereiche Promotion, Ansiedlung und Unternehmensentwicklung sowie der Aufbau und die Pflege des Netzwerks mit Kanton, Gemeinden, Wirtschaft und Organisationen.
+ www.luzern-business.ch

Statistiken
LUSTAT-Statistik Luzern bietet umfassende statistische Grundlagen für alle Belange des wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Lebens in Stadt und Kanton Luzern. Sie ist die erste Anlaufstelle bei allen Fragen zu Zahlen und Zeitreihen mit vielen attraktiven und interaktiven Darstellungsmöglichkeiten. + www.lustat.ch

Kongresse, Messen und Ausstellungen
Internationale Kongresse, Messen und Ausstellungen ermöglichen weltweite Kontaktmöglichkeiten. Für Tagungen und Firmenseminare stehen zahlreiche Räume und Einrichtungen zur Verfügung. Diese Infrastrukturen sollen in den nächsten Jahren noch ausgebaut und modernisiert werden.
+ www.messeluzern.ch

Luzern Tourismus AG (LTAG)
Die Luzern Tourismus AG (LTAG) ist die erste Anlaufstelle für alle Fragen rund um den Tourismus in der Stadt und Region Luzern. Weltweite Promotion und erstklassige Dienstleistungen für die Gäste vor Ort sind die zentralen Grundlagen für den Erfolg von Luzern als Tourismusstadt.
+ www.luzern.com



8 - GESCHICHTE UND ARCHIV

Wer nach Luzern zieht, spürt schnell, dass hier an den beiden Seeufern und entlang der Reuss eine mit der Geschichte Europas verwurzelte Stadt liegt. Der im 8. Jahrhundert erstmals als Benediktinerabtei verbürgte Ort erlangte 1178 seine Unabhängigkeit von der geistlichen Herrschaft des Klosters von Murbach. Mit der Erschliessung des Gotthards im 12. Jahrhundert gewann der kleine Fischerort am Vierwaldstättersee an Bedeutung und kam mit den Kulturen des Mittelmeerraumes in Berührung. Luzern wurde dank seiner idealen Lage zwischen dem Norden und dem Süden zum wichtigen Warenumschlagplatz und entwickelte sich ähnlich wie zuvor Zürich, Konstanz oder Genf.

Stadtarchiv
Das Stadtarchiv ist die zentrale Aufbewahrungsstelle des überlieferungswürdigen Schriftguts der Stadt Luzern.
+ www.stadtarchiv.stadtluzern.ch

Zeittafel zur Luzerner Geschichte
+ Zeittafel (Seite 9-11)

 
Stadtporträt zum ausdrucken (PDF) Stadtportrait_internet.pdf (439.4 kB)
Seite drucken   Seite als PDF



        was ist das?