Willkommen auf der Website der Gemeinde Stadt Luzern



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken Alt+5 PDF von aktueller Seite erzeugen Alt+6 Seite vorlesen Alt+7

Newsletter

 
 

Newsletter der Stadt Luzern (Nr. 5/2013)

  • Zwischenbilanz zur Fusion im „Stadtmagazin 3/2013“
  • Wohnraumpolitik II: Umsetzungsstrategie
  • Allmend: Nutzung der Rennbahn und der Vorzone
  • Trolleybus nach Büttenen
  • Weitere News und Termine

Zwischenbilanz zur Fusion im „Stadtmagazin 3/2013“


Vernachlässigt die Stadtverwaltung ihre Stadtgebiete Reussbühl und Littau? Leiden diese nun an den Folgen der Fusion? Das „Stadtmagazin 3/2013“ nimmt diese kritischen Fragen zum Anlass und gibt Einblicke in die Aktivitäten der öffentlichen Hand in Reussbühl und Littau: am 5. Juli in allen Briefkästen der Stadt Luzern. Ein Video mit Einschätzungen von Fusionsgegnern, -befürworterinnen und -befürwortern zur Entwicklung gibt es bereits hier:
http://www.zwischenbilanz.stadtluzern.ch


Wohnraumpolitik II: Umsetzungsstrategie


Der Stadtrat hat seine Wohnraumpolitik überarbeitet. Sie zeigt unter anderem, wie er die im Juni 2012 angenommene Initiative „Für zahlbaren Wohnraum“ umsetzen will. Der Stadtrat wird städtische Areale für den gemeinnützigen Wohnungsbau zur Verfügung stellen, mit den Wohn- und Baugenossenschaften zusammenarbeiten und die Gemeinschaftsstiftung zur Erhaltung und Schaffung von preisgünstigem Wohnraum (GSW) stärken. Weitere Informationen finden Sie hier:
http://www.stlu.ch/fety


Allmend: Nutzung der Rennbahn und der Vorzone


Weil die Interessengemeinschaft (IG) Pferdesport Allmend keine Pferderennen mehr auf der Allmend durchführt, hat der Stadtrat ein Konzept erarbeitet, das aufzeigt, wie die Rennbahn künftig genutzt werden soll. Die freien Flächen sollen in erster Linie dem Natur- und Erholungsraum und damit der breiten Öffentlichkeit zugutekommen. Weitere Informationen finden Sie hier:
http://www.stlu.ch/046q


Trolleybus nach Büttenen


Ab dem Fahrplanwechsel im Dezember 2013 erhalten die Bewohnerinnen und Bewohner des Büttenenquartiers eine direkte Busverbindung ins Stadtzentrum. Zurzeit wird die Trolleybuslinie 6 von der Brüelstrasse bis zur Büttenenhalde verlängert. Dazu müssen unter anderem Masten für die Fahrleitungen aufgestellt werden. Ein Video zu den Bauarbeiten finden Sie hier:
http://www.stlu.ch/2qpr




Weitere News und Termine



Parlament besucht Les Verrières
Der diesjährige Ausflug des Grossen Stadtrates führt am 4. Juli 2013 in die Westschweiz. Der Rat besucht den Kanton Neuenburg, mit Halt in der Stadt Neuchâtel und in der Gemeinde Les Verrières. In dieser Gemeinde im Neuenburger Val de Travers spielte sich 1871 jene Szene ab, die im Bourbaki-Panorama-Bild des Künstlers Eduard Castres verewigt ist und das sich seit 1889 in Luzern befindet. Der Ausflug ist Teil des Begegnungstages der Behörden aus Luzern, Neuenburg und Les Verrières, der auf Initiative des Vereins Bourbaki Panorama Luzern zustande gekommen ist.
http://www.bourbakipanorama.ch


Öffnungszeiten der Stadtverwaltung im Sommer 2013
Das Steueramt, die Einwohnerdienste, das Regionale Zivilstandsamt Luzern sowie der Informationsschalter im Stadthaus sind vom 15. Juli bis 9. August 2013 von Montag bis
Freitag jeweils von 8 bis 12 Uhr und von 13.30 bis 17 Uhr geöffnet. Über Mittag sowie am Donnerstagabend bleiben die Büros geschlossen. Weitere Informationen finden Sie hier:
http://www.stlu.ch/45i9


Open-Air-Kino: Gratistickets
Am Donnerstag, 8. August 2013, zeigt das Open-Air-Kino Luzern den Film „Rock’n’Roll Kingdom“. Für diesen Film offeriert die Stadt Luzern 300 Gratistickets. Sie sind ab 5. Juli 2013 im Musikzentrum Sedel sowie in der Stadtbibliothek Luzern erhältlich. Es hat, solange es hat! Weitere Informationen finden Sie hier:
http://www.stlu.ch/93mo


„Polarexpress – Endstation Ferienpass“
Der Luzerner Ferienpass findet dieses Jahr zum 37. Mal statt. Er bietet in den Sommertagen abwechslungsreiche Freizeitangebote für Kinder und Jugendliche. Dieses Jahr unter dem Motto „Polarexpress ¬ Endstation Ferienpass“. 17 Ferienpassgemeinden bieten vom 8. Juli bis 18. August 2013 ein abenteuerreiches Sommerangebot. Weitere Informationen finden Sie hier:
http://www.freizeit-luzern.ch


Handvelopumpen für Frischlufte
Im Juni wurden insgesamt 11 Handpumpen an Veloverkehrsrouten und zentralen Veloabstellplätzen in der Stadt Luzern installiert. Bei der Anschaffung der Pumpen konnte Luzern auf die Erfahrungen der Stadt Zürich zurückgreifen. Einen Überblick über alle Luzerner Pumpstationen sowie eine Bildergalerie gibt es hier:
http://www.velofahren.stadtluzern.ch
http://www.stlu.ch/uf4y (Bildergalerie)




Freundliche Grüsse
Ihr Team Kommunikation

Download


Newsletter als PDF runterladen:
Newsletter Nr. 5/2013
 
Dokumente Newsletter Nr. 5/2013 (pdf, 143.1 kB)


Datum der Neuigkeit 3. Juli 2013

Seite drucken   Seite als PDF



        was ist das?